News & Rumors: 26. November 2014,

Spekulationen über Saphirglas im 2015er iPhone 7

iPhone 5
iPhone-5-Kamera-Abdeckung aus Saphirglas

Der Aktienkurs gleich mehrerer taiwanischer Saphirglas-Unternehmen ist zuletzt gestiegen, weil chinesische Medien nicht müde werden, Gerüchte über ein kommendes iPhone 7 mit Saphirglas zu befeuern.

Große Sprünge gemacht haben in den letzten Tagen die Aktienkurse mehrerer Unternehmen aus Taiwan: Crystalwise Technology, Acme Electronics, Highlight Tech. Um sieben Prozent sei der Kurs der Anteilsscheine gestiegen, berichtet Focus Taiwan. Dies ist das Maximum, das ein Aktienkurs offenbar am Handelsplatz in Taiwan pro Tag erzielen kann.

Die Reaktion zeigt die Wichtigkeit Apples als Kunde von Zulieferer-Betrieben. Selbst Gerüchte können die Phantasie antreiben und entscheiden womöglich über Wohl und Wehe kleinerer Unternehmen.

Warnung vor dem Spiel mit Aktien

Ein Beispiel dafür ist der Aktienkurs von GT Advanced, das mittlerweile Insolvenz angemeldet hat, stieg von einem Tief von $2.65 pro Aktie 2013 auf $19.77 2014. Als bei der Präsentation des iPhone 6 klar war, dass es ohne Saphirglas auskommt, sank der Aktienkurs von GT Advanced noch vor dem Gang der Insolvenz auf $0.44.

Deswegen hatte sogar Analyst Matt Margolis ein Entschuldigungsschreiben an Aktionäre eines Börsennewsletters formuliert, weil er zuvor auf GT Advanced Technologies gesetzt hatte. Dieses Schicksal, so zitiert Focus Taiwan einen weiteren Analysten, Chang Chih-cheng von Asia Securities Investment, könnte Aktionären im Fall der Gerüchte um die taiwanischen Hersteller Crystalwise Technology, Acme Electronics und Highlight Tech ebenfalls blühen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  Mike B. (26. November 2014)

    Warum schreiben alle vom „iPhone 7“?! Wie oft muss Apple noch ein iPhone vorstellen bis es alle mal verstehen, dass immer eine „S“ Version dazwischen kommt. Nicht 7 wird das neue iPhone 2015 heißen sondern iPhone 6S und wird das Design weitgehend übernehmen.

    Das Design wurde bisher auch nie bei einer „S-Version“ verändert, höchstens in Details. Aber das Gehäuse blieb gleich.

  •  Alexander Trust (27. November 2014)

    Du scheinst auch zu jung geboren zu sein, um die ganze Geschichte nachzuvollziehen. Das s-Modell ist einerseits nicht von Beginn an in Apples Historie verankert und b) hat Apple in den letzten Jahren seine Veröffentlichungsrhythmen geändert, indem man gleich zwei Geräte veröffentlichte. Natürlich hat Apple nach dem iPhone 5 ein iPhone 5s UND 5c veröffentlicht. Und natürlich hat Apple danach ein iPhone 6 und ein iPhone 6 Plus veröffentlicht. Wie passen denn das Plus-Modell und die C-Variante in deine holzschnittartige Welt? Da dein Kartenhaus zusammengestürzt ist, erwarte ich keine Antwort. Danke für den gähnenden Fisch.

  •  Max Kpoint (27. November 2014)

    Ich kann das nicht mehr hören… Spekuliert weiter, aber behaltet es für Euch!

  •  Mike B. (27. November 2014)

    Vielleicht sollte man im Leben einfach etwas mehr Freundlichkeit an den Tag legen.

    Deine Erwartung habe ich jetzt leider nicht erfüllt.

  •  Alexander Trust (28. November 2014)

    Zum Glück besteht deine Lebensaufgabe auch nicht darin. Ich behandle alle Leute gleich und ich kritisiere Deine Äußerung, aber wenn du eine andere machst, der ich zustimmen könnte, werde ich das genauso tun. Ich weiß, dass die s-Modelle nur Hardware-Upgrades waren. Aber seit der Einführung des iPhone 5c funktioniert das leider nicht mehr so. Deiner Logik folgend hätte Apple im Anschluss an das iPhone 6 dann das iPhone 6s veröffentlichen müssen und beim Plus dann das iPhone 6 Plus s? Das macht schon auf dem Papier wenig Sinn. Es mag sein, dass wir im kommenden Jahr nur ein Hardware-Upgrade sehen – immerhin hat Apple mit diesen Modellen jetzt wirklich gute Verkaufszahlen erzielt. Andererseits: Angesichts der Kritik (Bendgate und Co.) überarbeitet Apple eventuell die Modelle, und dann sehen wir doch „leicht andere“.

    Und damit Du Dir einen Reim drauf machen kannst, warum viele Leute, die es besser wissen sollten, trotzdem iPhone 7 schreiben ist, weil danach mehr Leute im Internet suchen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>