News & Rumors: 3. Dezember 2014,

USA: Google Chromecast vor Apple TV beim Breitband

Chromecast
Chromecast

Laut Marktforschern von Parks Associates hat Googles Chromecast bei der Breitband-Nutzung 2014 Apples Set-Top-Box Apple TV überholt.

Parks Associates hat neue Zahlen zu Marktanteilen bei Streaming-Devices in US-Breitband-Haushalten veröffentlicht. Noch immer rangiert Roku auf Platz 1, wie in den Jahren zuvor ebenfalls. Doch Apples Marktanteil ist nach einem Anstieg 2013 nun geringer ausgefallen. Die Set-Top-Box landet nur auf Rang 3 hinter Googles Chromecast.

Billig-Lösungen wie Amazons Fire TV und Googles Chromecast haben Konsumenten eine neue Option gegenüber herkömmlichen, teureren Set-Top-Boxen wie Roku und Apple TV gebracht. Beide ehemaligen Platzhirsche haben Marktanteile verloren. Amazons Fire TV rangiert 2014 bereits auf Platz 4.

Wachstum bei Streaming

Darüber hinaus stellt man bei Parks Associates fest, dass der Sektor generell ein Wachstum erfährt. 10 Prozent aller US-Haushalte mit Breitband-Anschluss sollen im ersten Quartal des Jahres entweder eine Set-Top-Streaming-Box oder einen Streaming-Stick erworben haben. Parks Associates behauptet überdies, dass mittlerweile fast 50% aller Inhalte, die Nutzer an einem Fernseher schauen, On-Demand-Angebote sind. 2010 soll der Wert noch bei 38 Prozent gelegen haben.

Roku hat mittlerweile ebenfalls einen Streaming-Stick veröffentlicht. Somit hat einzig Apple aus den Top 4 keinen Stick im Angebot.

[amazoninline id=“B00ICIJIJQ“]

Über ein Update für Apples ATV wurde schon sehr lange spekuliert. Zuletzt hieß es, dass eine Veröffentlichung erst 2015 erfolgen werde, weil man sich nicht rechtzeitig mit Inhalteanbietern einigen konnte. Außerdem wird spekuliert, das neue ATV könnte eine Bewegungssteuerung integrieren, ähnlich Microsofts Kinect, das Nutzer von der Xbox kennen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Alexander Trust (3. Dezember 2014)

    Nja, dass es vielleicht weniger wird, oder Unternehmen die Produkte billiger anbieten müssen, das muss man wohl abwarten. Ganz vom Markt verschwinden glaube ich eher nicht. Es gibt gegenläufige Trends. Man denke an BIO-Lebensmittel, oder in den USA gibt es einen Bekleidungshersteller, der sich ursprünglich übers Crowdfunding finanziert hat, der stellt Kleidung her, die auf Dauer angelegt ist, also wo das Produkt zwar teuer ist, aber von Hand gefertigt wird und nicht an irgendwelchen absichtlichen Schwachstellen schon nach 6 Monaten der Nutzung ausleiert oder kaputt geht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>