News & Rumors: 12. Dezember 2014,

Sony-Hack: Schauplätze für Steve-Jobs-Biographie-Verfilmung

Steve Jobs
Steve Jobs, Foto: Matt Yohe

Über Inhalte aus gehackten E-Mails von Sony Pictures wurden nun Details zu Schauplätzen des Drehbuchs bekannt. Auch die Apple-Garage soll eine Rolle spielen.

Es wurde bereits bekannt, dass Drahbuch-Autor Aaron Sorkin gerne Tom Cruise als Steve Jobs gesehen hätte. Nachforschungen in den von den Guardians of Peace veröffentlichten E-Mails der Sony-Top-Manager wurde bekannt, dass zwei Auditorien, ein Restaurant und eine Garage als Schauplätze im Film dienen sollen.

Die berühmte Geschichte von der Garage, in der alles begann, soll in der Biographie-Verfilmung ebenfalls auftauchen, heißt es. Allerdings hat der Lack um den Mythos wegen Aussagen von Apples Steve Wozniak zuletzt Kratzer bekommen. Die Informationen stammen aus E-Mails des Drehbuch-Autors Sorkin.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>