News & Rumors: 20. Dezember 2014,

„OK Google“ Sprachsuche jetzt systemweit auf Chromebooks verfügbar

Chrome OS
Chrome OS - OK Google Sprachsuche

Google hat die Dev-Channel-Version von Chrome OS mit der systemweiten Sprachsuche ausgestattet. Nutzer müssen lediglich „OK Google“ sagen und können dann per Sprache beliebige Suchen ausführen.

Schon jetzt können Nutzer von Chromebooks über eine Browsererweiterung für Chrome die „OK Google“-Sprachsuche einrichten. Darüber ist sie jedoch nur im Browser verfügbar. Doch Google hat diesen Umstand nun geändert. Die Sprachsuche ist jetzt systemweit verfügbar – bislang allerdings nur in der Dev-Channel-Version. Das Feature muss dann erst noch Einzug in die Beta-Version halten, ehe es in die Version von Chrome OS für Endverbraucher integriert wird.

Dev-Channel und Sprachsuche einrichten

Wer wissen möchte, wie er den Dev-Channel in Chrome OS einrichtet, für den hat Google eine Anleitung parat. Darüber hinaus muss man in der URL-Zeile von Chrome chrome://flags/ eingeben und im Fenster den Wert für den Schlüssel #enable-hotword-hardware ändern. Ist das geschehen, muss das Chromebook neugestartet werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>