News & Rumors: 23. Dezember 2014,

Android-Smartphones bald mit 4 GB RAM

Samsung Galaxy Note 4
Samsung Galaxy Note 4

Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung hat neue Speicherchips angekündigt, die Anfang 2015 auf den Markt kommen und bis zu 4 GB Arbeitsspeicher für Smartphones und Tablets ermöglichen sollen. Dabei wird außerdem Energie gespart. Es heißt, dass damit der Weg geebnet wird für eine echte 64-Bit-Ausgabe von Android.

Samsung hat per Pressemitteilung angekündigt, dass die Produktion des neuen LPDDR4-Chips gestartet ist. Dieser wird auf der Grundlage der 20-nm-Technologie gefertigt und soll bis zu 40% Strom sparen verglichen mit den bisherigen LPDDR3-Chips. Dies wurde dadurch erreicht, dass die benötigte Spannung auf 1,1 V gesenkt wurde.

Die Chips liefern 8 Gigabit, was sich in einem Speichermodul zu 4 GB Arbeitsspeicher addiert und damit quasi das doppelte von dem ist, was High-End-Smartphones momentan zu bieten haben. Laut Samsung soll der Arbeitsspeicher sogar noch schneller sein als jener, der in PC-Komponenten zum Einsatz kommt. Die Südkoreaner erwarten, dass sie Anfang 2015 Speicherchips mit der neuen Technologie liefern können.

Der neue Speicher passt gut zu Googles Ankündigung, dass Android 5.0 Lollipop das erste Android-System ist, das 64-Bit-Architekturen unterstützt. Gemeinsam mit dem Snapdragon 810, ein 64-Bit-ARM-Prozessor von Qualcomm, der ebenfalls Anfang kommenden Jahres erscheinen soll, und dem jüngst angekündigtem Speicher steht einem echten 64-Bit-Android-Smartphone oder -Tablet nur noch die Entwicklung eines Endgeräts im Wege – und das ist vermutlich auch nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Modelle verfügbar werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Christoph Spangenberg (23. Dezember 2014)

    Was bringen 4gb ram wenn software scheisse ist???


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>