News & Rumors: 23. Dezember 2014,

LG G3: Akku von Android-Smartphone explodiert, steckt Bett in Flammen

LG G3
LG G3 - Akku explodiert

Vermutlich hat jeder Hersteller von Elektro-Geräten eine Leiche im Keller und im Fall von LG heißt diese wohl jetzt LG G3. Denn auf Reddit ist ein Beitrag, der davon berichtet, dass eben jenes Smartphone beim Aufladen in Flammen aufgegangen ist.

Wollt ihr das Bett in Flammen sehen? Dann müsst ihr ein LG G3 auf dem Bett liegend mit Original-Zubehör aufladen. Das ist jedenfalls die Kurzform der Story auf Reddit, gespickt mit einer kleinen Anspielung auf eine bekannte deutsche Rockband. Der Benutzer s-blade berichtet sein Erlebnis so, dass seine kleine Schwester das Smartphone aufladen wollte und dafür auf das Bett gelegt hat. Sie ging ins Badezimmer und währenddessen ist der Akku explodiert und begann alles im Umfeld in Brand zu setzen.

Dabei war das Feuer recht hartnäckig, denn zwar war ein Feuerlöscher schnell zur Hand, aber die Flammen konnte er nicht löschen. Als das Feuer dann die Matratze erreicht hatte und sich mit bewährten Mitteln nicht bändigen ließ, wurde die Matratze kurzerhand aus dem Fenster geworfen.

Nun werden Hardwarehersteller nicht müde zu empfehlen, immer originales Zubehör zu verwenden und auf keinen Fall Nachbauten zu nutzen – aber im konkreten Fall ist das genau, was getan wurde: Sowohl Ladegerät als auch Akku waren nach Angaben von s-blade original von LG aus dem Karton des Smartphones. Auch die äußeren Umstände waren nicht besonders – denn in der Nähe des Betts bewahren viele ihr Ladezubehör fürs Handy auf und dass das Smartphone während des Aufladens zuweilen auf dem Bett liegt, ist folglich keine Seltenheit.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  nexus 4 (24. Dezember 2014)

    Ich glaub das nicht so recht. Da steckt bestimmt mehr dahinter. Ein Akku kann nicht so in Flammen gehen nur weil es aufgeladen wurde. Wer weiß was er davor mit dem gerät gemacht hat. Das wird das „Opfer“ auch nicht berichten.

  •  Stefan Keller (24. Dezember 2014)

    Nun, es gab in der Vergangenheit schon den einen oder anderen Produktionsfehler, der Akkus in Flammen hat aufgehen lassen. Da kann man mal bei Sony nachfragen (Laptop-Akku). Oder beim Samsung Galaxy S4. Das kann man so pauschal nicht sagen, dass es einfach nicht passiert…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>