News & Rumors: 29. Dezember 2014,

Spartan: Das Ende des Internet Explorers in Windows 10

Windows 10
Windows 10 - Tech Preview

Hatte man bis vor kurzem geglaubt, Spartan sei lediglich ein Codename für den Internet Explorer 12 in Windows 10, zeichnet sich nun ab, dass Microsoft vielmehr den Internet Explorer abschafft und an einem neuen Browser arbeitet.

Mary Jo Foley von ZDNet will von mehreren unabhängigen Quellen erfahren haben, dass Microsoft für Windows 10 einen neuen Browser programmiert, der womöglich den Namen Spartan trägt, zumindest aber diesen Codenamen. Das würde bedeuten, dass Microsoft mit Windows 10 den Internet Explorer abschafft.

Der neue Browser soll mehr wie Chrome oder Firefox ausschauen und Funktionieren und die Möglichkeit von Erweiterungen bieten. Ähnliche Hinweise hatte in diesem Monat bereits Thomas Nigro auf Twitter veröffentlicht. Der VLC-Entwickler und Microsoft Student Partner schrieb davon, dass Microsoft einen komplett neuen Browser entwickelt.

Spartan soll weiterhin auf Microsofts aktuelle JavaScript-Engine Chakra setzen und die Render-Engine Trident verwenden und nicht etwa WebKit.

Laut Foley könnte Microsoft den neuen Browser am 21. Januar der Öffentlichkeit vorstellen. Ob der neue Browser bis dahin stabil genug ist, um ihn in eine neue Version der Technical Preview zu integrieren ist nicht klar. Grund für den Wechsel des Namens könnte vor allem eine Image-Kampagne sein, da dem Internet Explorer nach wie vor nachgesagt wird, er hielte sich nicht an Standards.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>