News & Rumors: 16. Januar 2015,

O2 Blue ab Februar mit möglicher Kostenfalle Datenautomatik

O2
O2 - Logo

Der Mobilfunk-Anbieter O2 hat heute für Anfang Februar eine neue Tarifstruktur vorgestellt. Das Unternehmen selbst wirbt mit „mehr Daten, LTE und Roaming inklusive“. Doch die Idee von der Datenautomatik hat nicht nur Vorteile, kann hingegen für manche Nutzer zur Kostenfalle werden.

O2 hat für Anfang Februar eine neue Tarifstruktur bei seinen O2-Blue-Tarifen in Aussicht gestellt. Zunächst hört sich das nach gutem Willen an, möchte man Nutzern doch unterwegs ersparen auf die langsamere Verbindung mit 32 Kbit/s gedrosselt zu werden. Damit das Angebot von O2 funktionieren kann, bietet der Anbieter nun in allen Tarifen LTE an, wenngleich maximal mit 50 Mbit/s und in den günstigeren Tarifen lediglich mit 21,1 Mbit/s.

Das Versprechen von „mehr Daten“ ist insofern nicht ganz korrekt. Denn bei den zukünftigen Tarifen bleibt das Inklusiv-Volumen identisch mit den bisherigen Verträgen. All-in S bietet 200 MB, All-in M 1 GB – es folgen 3, 5 und 10 GB in den weiteren Tarifen. Als O2-Bestandskunde, der seinen Vertrag seit Jahren nicht verlängert hat, kann ich die Behauptung von „mehr Daten“ außerdem nur müde Lächeln. Denn mein noch gültiger Vertrag bietet mir 5 GB Inklusiv-Volumen zu einem Preis, für den ich bei O2 heute nicht mal 3GB erhalte.

Datenautomatik potenzielle Kostenfalle

Aufgeregt wird sich allerdings an manchen Stellen über die Datenautomatik, die O2 einführen will. Während der Anbieter es als Feature verkauft, wollen manche es eher als Bug interpretieren. Richtig ist, dass man die Datenautomatik abschalten kann.

O2 will Nutzern anbieten, nach dem Aufbrauchen des Inklusiv-Volumens sofort mit Highspeed-Geschwindigkeit weitersurfen zu können. 100 MB kosten je 2 Euro. Das automatische Upgrade ist spontan bis zu drei Mal in einem Monat möglich. Verbraucht der Nutzer häufiger mehr als das gebuchte Inklusiv-Volumen, „upgradet“ O2 automatisch seinen Vertrag. Je nach Basis-Volumen wird dem Nutzer dann für 5 Euro monatlich weiteres Inklusiv-Volumen hinzugefügt.

O2 Blue All-in Tarife - Übersicht für Privatkunden

O2 Blue All-in Tarife – Übersicht für Privatkunden

Monatlich kündbares Upgrade

Wie es mit der Kündbarkeit dieses Upgrades des Inklusiv-Volumens ausschaut, wollten wir von O2 wissen. Die Presseabteilung informierte uns mittlerweile darüber, dass das Update monatlich kündbar ist und sich nicht etwa über die ganze restliche Vertragslaufzeit auswirkt.

„Wurde das Daten-Upgrade gebucht, verlängert sich jeweils um einen Monat. Es kann allerdings monatlich über die Hotline gekündigt werden.“
O2 Presseabteilung

EU-Roaming auch für Daten

Ferner bietet O2 ab Februar eine Flat-Option für das EU-Roaming an. Bis zu 1 GB Inklusiv-Volumen für Daten sind – je nach Vertrag – im EU-Ausland inklusive. Auch sind darin eingehende Anrufe enthalten, sowie eine Telefonie-Flatrate im EU-Ausland. In den kleineren Tarifen können Kunden die Option für 4,99 Euro monatlich hinzubuchen. Ab O2 Blue All-in L gibt es die Option inklusive.

Darüber hinaus gab O2 bekannt, dass man ab dem 3. Februar auch in BASE-Shop die O2-Tarife für Mobilfunk und DSL beziehen wird können. Dies ist Ergebnis der Übernahme von E-Plus durch O2 vergangenen Sommer.

Insgesamt fallen die Meinungen über die neuen Tarife eher durchwachsen aus, vor allem für Bestandskunden, die bereits den Tarif L besitzen und nicht viel außerhalb Deutschlands unterwegs sind wird sich nichts ändern.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
iPhone 8 soll mit Glasgehäuse und Metallverstärkun... Zurück zu den Wurzeln? Apple soll wieder Gefallen an glänzenden iPhones gefunden haben. Das deutet sich bereits mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz an....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>