News & Rumors: 26. Januar 2015,

IBM vor Entlassung von 111.800 Mitarbeitern?

Apple und IBM
Apple und IBM - Made for Business App

Medienberichten zufolge plant der Technologie-Konzern IBM eine riesige Umstrukturierung. 26 Prozent der Belegschaft müssen dafür ihren Hut nehmen, dies entspricht 111 800 Personen.

Silicon-Valley-Journalist Robert X. Cringely berichtet über einen massiven Stellenabbau bei IBM. Es wäre der größte Stellenabbau in der Geschichte. Den bisherigen Rekord hält ebenfalls IBM mit der Entlassung von 60 000 Mitarbeitern im Jahr 1993. Intern wird die massive Restrukturierung des Konzerns als „Projekt Chrome“ geführt.

Laut Cringely, der darüber hinaus ein E-Book über den Niedergang IBMs veröffentlicht hat, sind vor allem falsche Weichenstellungen in der jüngeren Vergangenheit und Missmanagement Schuld an dem jetzigen Chaos. Er sieht die Zeit für den Startschuss zum Stellenabbau gekommen, da IBM nun das 11te Mal in Folge einen schrumpfenden Umsatz präsentierte.

Die offizielle Ankündigung soll laut Cringely noch in dieser Woche erfolgen.

Update: IBM hat der Meldung über massiven Stellenabbau mittlerweile widersprochen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>