News & Rumors: 27. Januar 2015,

Apple verliert leitende Mitarbeiterin an eBays PayPal-Nachfolger

Ebay-Hauptquartier
Ebay-Hauptquartier, Foto: Coolcaesar via Wikimedia (CC BY-SA 3.0).

Apple verliert eine leitende Mitarbeiterin aus dem Bereich „Global Payments“ an eBay. Dort soll Bora Chung mithelfen den PayPal-Nachfolger und Apple Pay Konkurrent zu gestalten, über den es bislang nur Gerüchte gibt.

eBay hat sich weiter verstärkt, und zwar mit Bora Chung, die ehemals leitende Angestellte bei Apple im Bereich „Global Payments“ war. Angeheuert wurde sie von R. J. Pittman, der ebenfalls früher bei Apple im Bereich E-Commerce tätig war.

Es heißt, Chung sei Pittman auch unterstellt und würde ihm zuarbeiten. Genaueres zum Tätigkeitsfeld ist nicht bekannt. Trotzdem gibt es Spekulationen darüber, dass eBay vor der Trennung der Unternehmenszweig und der Ausgliederung PayPals in ein eigenes Unternehmen noch einmal Personal aufrüstet.

Pittman hatte Apple 2013 verlassen, und betont, dass das Unternehmen aus Cupertino im Bereich E-Commerce gegenüber eBay nicht mithalten könne.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>