News & Rumors: 28. Januar 2015,

Fotos-App von Apple für OS X kommt „Anfang 2015“

Fotos für OS X
Fotos für OS X, neue Version (2015)

Erst hat Apple Pläne zur Fusionierung von iPhoto und Aperture bekanntgegeben. Als Ergebnis sollte eine neue Fotos-App dienen. Doch auf der Homepage sind mittlerweile keine Hinweise mehr zu finden, außer in einem Support-Dokument. Tatsächlich soll die App aber weiterhin „Anfang 2015“ veröffentlicht werden.

Gab es noch letztes Jahr auf der Homepage von Apple diverse Hinweise auf die neue Fotos-App, findet man jetzt lediglich einen Hilfe-Artikel, in dem es heißt, die Fotos-App würde zu einem „späteren Zeitpunkt“ veröffentlicht („at a later date“).

9to5Macs Mike Beasley will erfahren haben, dass die Software trotz der Abstinenz auf Apples Homepage nach wie vor im Zeitplan sei und „Anfang 2015“ erscheinen soll. Ein konkreteres Datum gibt es freilich nicht. Dass Anfang 2015, wie im Fall der Apple Watch, durchaus April bedeuten kann, wissen wir seit der Präsentation von Apples Quartalszahlen gestern.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
iPhone 8 soll mit Glasgehäuse und Metallverstärkun... Zurück zu den Wurzeln? Apple soll wieder Gefallen an glänzenden iPhones gefunden haben. Das deutet sich bereits mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz an....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>