News & Rumors: 29. Januar 2015,

Samsung Galaxy S6 womöglich mit Gear-VR-Support

Samsung Gear VR
Samsung Gear VR Headset

Medienberichten zufolge plant Samsung neben dem Galaxy Note 4 auch das Galaxy S6 und das Galaxy S Edge mit dem Virtual-Reality-Headset Gear VR kompatibel zu machen.

Das Gear VR soll in Zukunft auch mit Samsungs Android-Smartphones des Typs Galaxy S6 und Galaxy S Edge funktionieren. Ob bereits die jetzige Edition per Software aktualisiert wird, oder Samsung stattdessen neue Hardware ausliefert, ist hingegen nicht klar, solange die offiziellen Display-Maße des Galaxy S6 nicht bekannt sind.

Neues Gear VR wahrscheinlich

Denn aktuell funktioniert Gear VR nur mit dem Note 4. Es könnte „theoretisch“ mit anderen Smartphones mit 5,7 Zoll Displays umgehen. Doch von den Vorgängern des S6 ist man kleinere Displays gewöhnt. Das erscheint jedoch unwahrscheinlich, weil das Note 4 zwar Käufer findet, aber nicht der Topseller bei Samsung ist und nicht jeder ein Phablet möchte; selbst bei Apples iPhone 6 Plus, das sich gut verkauft, kommt 1 Gerät auf 2 kleinere iPhone 6.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>