News & Rumors: 2. Februar 2015,

Apple baut neues Datenzentrum an GT-Advanced-Standort

Apple-Hauptquartier in Cupertino
Apple-Hauptquartier in Cupertino, Foto: Joe Ravi CC-BY-SA 3.0

Nach der Insolvenz von GT Advanced Technologies plant Apple am Standort in Arizona auf dem Fabrikgelände ein neues Datenzentrum zu errichten. Die Investitionssumme soll bei $2 Milliarden liegen.

Apple investiert in Datenzentrum

Vollständig durch erneuerbare Energien soll sich ein neues Datacenter Apples speisen, das in Arizona auf dem ehemaligen Fabrikgelände von GT Advanced Technologies errichtet werden soll. Es soll das neue globale Kommandozentrum Apples werden und die übrigen vier Datenzentrent Apples in den USA kontrollieren. Die Aufrüstung und Einrichtung will Apple sich insgesamt 2 Milliarden US-Dollar kosten lassen, über die nächsten 10 Jahre.

Von diesen Plänen berichtet die Nachrichten-Agentur Associated Press. Mit der Fertigstellung des Bauvorhabens sollen am Standort 600 neue Stellen geschaffen worden sein.

„This multi-billion dollar project is one of the largest investments we’ve ever made, and when completed it will add over 600 engineering and construction jobs to the more than one million jobs Apple has already created in the U.S. (…). Like all Apple data centers, it will be powered by 100 percent renewable energy, much of which will come from a new local solar farm.“
Apple

Baubeginn 2016

Doch bislang hat Apple nur die Absicht erklärt. Bis zum Baubeginn müssen noch viele bürokratische Hürden genommen werden. Wahrscheinlich sei deshalb der Spatenstich erst Ende 2016. Apple hat sich mit dem Bau des Datenzentrums gegenüber der lokalen Politik ebenfalls dazu bereit erklärt die Errichtung einer neuen 70-Megawatt-Solaranlage vorzunehmen, die theoretisch 14 500 Häuser mit Strom versorgen kann.

Der Gouverneur von Arizona, Doug Ducey, freut sich. Es sei ein guter Tag für den Staat. Apples Entscheidung für den Standort Mesa, Arizona, sei ein Zeichen für das wirtschaftsfreundliche Klima und die talentierten Arbeiter im Staat.

„This is a great day for Arizona, and we have moved rapidly to make this happen and take advantage of Apple’s interest in our state (…). Apple is by far one of the most innovative and successful companies in the world. Its decision to bring this new facility to Mesa is a huge win for Arizona and a high testament to our business-friendly climate and talented workforce.“
Doug Ducey
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>