News & Rumors: 10. Februar 2015,

Arbeitet Apple in Konkurrenz zu Tesla an Elektro-Auto?

Minivan mit Kamera auf Dach
Minivan mit Kamera auf Dach, Foto: Claycord

Ein Apple-Mitarbeiter soll das Gerücht gestreut haben, dass das Unternehmen aus Cupertino an einem Projekt arbeitet, das in Konkurrenz zum Fahrzeug-Hersteller Tesla steht. Genaueres wurde nicht bekannt, denkbar wäre ein selbstfahrendes Elektro-Auto.

Zuletzt gab es Berichte über Minivans, die in San Francisco mit Kameras auf dem Dach herumfuhren, um Aufnahmen der Umgebung zu machen. Tatsächlich saßen Fahrer hinter dem Steuer, doch trotzdem wurde gemutmaßt, Apple könnte an einem selbstfahrenden Auto arbeiten. Da Apple keine entsprechenden Lizenzen besitzt, erschien es plausibler, das Unternehmen würde lediglich seine Karten-App Maps mit StreetView-ähnlichen Daten füttern wollen. Eventuell geht Apples Engagement in Autos jedoch noch weiter.

Apple und Tesla?

Business Insider berichtet von einem Apple-Mitarbeiter, der dem Magazin gegenüber gesagt haben soll, dass Apple an einem Projekt arbeite, das in Konkurrenz zu Tesla steht. Die E-Mail wurde in Folge der Berichterstattung über die selbstfahrenden Autos verschickt und darin soll vom „vehicle development“ bei Apple die Rede gewesen sein. Weiterhin soll der Apple-Mitarbeiter sich dahingehend geäußert haben, dass Tesla-Mitarbeiter die Fronten wechseln würden, um bei Apple zu arbeiten; der Hersteller von Elektro-Autos, Tesla, hatte zuletzt aggressiv um Apple-Mitarbeiter geworben.

Die Aussage der anonymen Quelle aus dem Kreise Apples ist jedoch reichlich nebulös: Man arbeite an etwas, das Tesla „a run for its money“ gäbe. Dieses geflügelte Wort aus dem Englisch heißt so viel, dass man hart mit jemandem konkurriere, von dem erwartet wird, dass er den Wettbewerb gewänne. Tesla ist in der Produktion von Elektro-Autos führend. Ob dieses Gerücht bedeutet, dass Apple selbst an einem Elektro-Auto arbeitet?

Schon vor einiger Zeit hatte Tim Cook in einem Interview erwähnt, dass Apple an Produkten arbeite, über die es bislang nicht einmal Gerüchte gäbe. Doch laut Business Insider sei es wahrscheinlicher, dass Apple mit CarPlay an etwas feile, das die Fahrzeugsteuerung besser verwalte als Teslas Software.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>