News & Rumors: 13. Februar 2015,

Apple setzt im App Store gewalthaltige Darstellungen ab

iTunes App Store
iTunes App Store - Screenshot

Die Regel gibt es schon länger, nur umgesetzt hat Apple sie bislang nachweislich nicht. Doch jetzt sollen Apps, deren Metadaten nicht dem Jugendschutz folgen abgewiesen werden können.

App-Icons, Screenshots und Vorschauen, die nicht mindestens die Jugendschutz-Vorgabe 4+ erfüllen, werden wohl zukünftig nicht mehr zum App Store zugelassen, bis dieser Umstand behoben ist. Ein Bericht von Pocket Gamer aus Großbritannien berichtet von einigen Entwicklern, die jüngst Erfahrung mit Apples Regel 3.6 der Richtlinien Bekanntschaft gemacht haben.

Schusswaffen verpixeln

Eine der Apps, die betroffen ist, ist Tempo. Derzeit wird die App prominent im App Store beworben. Die Entwickler wurden von Apple angeschrieben, ihre Screenshots und Vorschauen doch bitte entsprechend anzupassen. Vor allem soll jegliche Darstellung von Waffen und Schusswechseln verpixelt werden.

Tempo - verpixelter Screenshot

Tempo – verpixelter Screenshot

Außerdem kontaktiert wurde der Entwickler des Spiels Rooster Teeth vs. Zombiens. Statt einer NES-Lightgun im App-Icon verwendet der Entwickler nach einem Anschreiben Apples zunächst einen Baseball-Schläger. Mittlerweile ziert das App-Icon jedoch ein Huhn und ein klapperndes Gebiss.

Entwickler beschweren sich

Das Pixelgame Gunslugs 2 von OrangePixel wurde ebenfalls beanstandet, weil auf dem Werbe-Screenshot Pixelblut und ein explodierender Pixelmensch zu sehen war. So zumindest unsere Interpretation des nachfolgenden Screenshots.

Gunslugs 2 - von Apple beanstandeter Screenshot

Gunslugs 2 – von Apple beanstandeter Screenshot

Ein Update des Spiels wurde von Apple mit dem Hinweis auf dieses Bild abgelehnt. Entwickler OrangePixel veröffentlichte in der Folge einen Blog-Beitrag und beschwerte sich darin entnervt, dass die Figuren in Gunslug 2 mehr wie Fliegen mit Köpfen ausschauen würden und man gerne schwarze Screenshots hochladen könne, oder seine Updates zukünftig gerne ausschließlich auf anderen Plattformen anbieten und den iOS-Fans des Spiels sagen würde, dass sie sich anderswo umsehen sollen.

„I could argue here that the Gunslugs look more like flee’s [sic] with heads than anything human.. but right now I told them that’s how the game looks, in high-resolution pixel-art, and that I can either upload black screenshots or simply opt out of updating the games and tell my iOS fans that they can grab the updated content on Android, ChromeOS, Steam, Ouya or FireTV.“
OrangePixel
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Tempo ™
Publisher: WARCHEST LIMITED
Bewertung im App Store: 3/5.0
Preis: 1,99 EUR
Name: Rooster Teeth vs. Zombiens
Publisher: Team Chaos LLC
Bewertung im App Store: 5.0/5.0
Preis: 3,99 EUR
Name: Gunslugs 2
Publisher: Pascal Bestebroer
Bewertung im App Store: /5.0
Preis: 1,99 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>