News & Rumors: 24. Februar 2015,

Pebble Time: Neue Smartwatch in Farbe auf Kickstarter

Pebble Time
Pebble Time

Pebble wird eine neue Smartwatch produzieren, die ein farbiges Display bietet. Schon jetzt ist das Projekt auf Kickstarter nach wenigen Stunden finanziert, obwohl man eine halbe Million US-Dollar als Ziel ausgegeben hatte.

Nach den mehr als guten Erfahrungen mit seiner Pebble Smartwatch wagt sich der Anbieter nun abermals vor und wird eine neue Smartwatch in Farbe produzieren. Sie trägt den Namen „Pebble Time“ und Kickstarter-Kunden werden drei verschiedene Editionen zur Wahl gestellt.

7 Tage Akkulaufzeit

Pebble verspricht „bis zu“ 7 Tage Akkulaufzeit in Verbindung mit einem farbigen E-Paper-Display, das immer an ist. Außerdem ist ein Mikrofon enthalten, das per Diktat-Funktion das Antworten auf Nachrichten über die Uhr am Handgelenk erlauben soll. Die Uhr ist spritzwassergeschützt und bietet drei Buttons am Rand der Uhr. Ein neues Timeline-Feature wird auch auf der Pebble und Pebble Steel funktionieren und die neue Pebble Time funktioniert sowohl mit iOS-8- als auch Android-4+-Geräten.

Eine Auslieferung der Pebble Time ist für den Mai 2015 geplant.

Pebble Time in 3 Farben

Pebble Time in 3 Farben

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Al (24. Februar 2015)

    Naja, es war eine halbe Million als Ziel, eine halbe Millarde wäre auch ein bisschen hoch gegriffen :-)

  •  Alexander Trust (24. Februar 2015)

    Ja, danke. Hab’s korrigiert. Aber sie steht jetzt schon bei 3,1 Millionen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>