News & Rumors: 24. Februar 2015,

Samsung liefert weiterhin DRAM für iPhone

Apple A8
Apple A8

Medienberichten zufolge wird Samsung weiterhin DRAM für Apples iPhone liefern. Es ist die Rede von mindestens 50 Prozent des Volumens für die kommende iPhone-Generation.

Korea Times meldet, dass Apple und Samsung weiterhin Geschäfte miteinander machen, allen Patentstreitigkeiten zum Trotz. Mindestens 50% der DRAM-Chips für Apples kommende iPhone-Generation soll das koreanische Unternehmen liefern. Für LG soll Samsung sogar 100% des DRAM für das kommende LG G4 fertigen, das im April der Öffentlichkeit vorgestellt werden wird.

Die Informationen stammen von einem Insider, der mit dem „Deal“ vertraut ist, den Samsung Electronics, LG Electronics und Apple zum Wochenbeginn unterzeichnet haben sollen. Die positiven Nachrichten für Samsung bedeuten gleichzeitig negativen Einfluss für SK Hynix, das ebenfalls in diesem Segment tätig ist.

Die DRAM-Module werden in den Prozessoren verbaut, von denen Samsung bekanntlich rund 80% der Apple A9 SoC fertigen soll.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>