News & Rumors: 2. März 2015,

Google mit eigenem Mobilfunk-Angebot in den USA

Android L
Android L - Wallpaper

Googles Sundar Pichai hat im Rahmen des MWC 2015 in Barcelona bestätigt, dass Google ein eigenes Mobilfunk-Angebot in den USA anbieten will, allerdings in Kooperation mit einem bestehenden Anbieter.

Über ein bestehendes Mobilfunk-Netzwerk will Google in den USA ein eigenes Angebot unter der Google-Marke anbieten. Entsprechend wurde von Google die Konkurrenzsituation gegenüber bisherigen Anbietern heruntergespielt. Man werde das Angebot in den kommenden Monaten vorstellen und es handele sich laut Pichai nicht um ein vollständig eigenständiges Angebot. Stattdessen wird man wie bei der Hardware mit Kooperationspartnern zusammenarbeiten und sieht das Angebot eher als Spielraum für Tests von zusätzlichen Services, die mit Android-Smartphones genutzt werden könnten.

Man hofft bei Google, dass Mobilfunk-Provider einige der Dinge in ihre eigenen Mobilfunk-Netzwerke übernehmen werden, sollten diese von Nutzern stark nachgefragt werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>