News & Rumors: 9. März 2015,

iOS 8.2 für iPhone und iPad veröffentlicht

iOS 8
iOS 8 - Funktionen am iPhone 5s

Apple hat iOS 8.2 für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. Enthalten ist eine neue Companion App, die das Management der Apple Watch erlaubt.

Kurz nach dem Ende seines Special Events hat Apple iOS 8.2 zum Download freigegeben. Das Update für das Betriebssystem für iPhone, iPod touch und iPad beinhaltet auf dem iPhone eine zusätzliche Apple Watch App, mit der man die Smartwatch aus dem Hause Apple einstellen kann.

Nutzer können iOS 8.2 direkt über die iDevices herunterladen und installieren. Der Download für das iPhone 6 Plus umfasst 565 MB, auf dem iPad Air 2 werden lediglich 391 MB heruntergeladen. Verfügbar ist die Software für das iPhone 4s und neuer, sowie alle iPads außer demjenigen der ersten Generation und für den iPod touch der fünften Generation.

Apple-Watch-Support

iOS 8.2 bietet auf dem iPhone 5, 5s, 6 und 6 Plus den Support für die Apple Watch. Dazu wird eine separate App installiert, die die Kopplung und Synchronisierung mit Apples Smartwatch erlaubt. Darüber hinaus gibt es auf den Geräte eine weitere neue App namens „Aktivität“ (engl. Activity), die eine Art Übersicht aller Fitness-Erfolge darstellt, die man über die Apple Watch aufgezeichnet hat. Allerdings erscheint die App nur auf dem eigenen Smartphone, wenn man es mit der Apple Watch gekoppelt hat. Ob das bedeutet, dass sie in jedem Fall installiert, aber nicht angezeigt wird, und somit eventuell unnötig Speicherplatz auf dem iPhone blockiert, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Eine Anfrage an Apples PR-Abteilung unsererseits wurde bereits versendet, wir erwarten jedoch keine baldige Antwort. In jedem Fall kann man die Apple-Watch-App nicht deinstallieren, wenn sie einmal installiert ist.

Health-App aufgemotzt

Die Health-App hat Apple mit der Veröffentlichung von iOS 8.2 ebenfalls verbessert. Es gibt darin neuerdings neue Auswahlmöglichkeiten bei Maßeinheiten für Distanz, Körpertemperatur, Größe, Gewicht und Blutzucker. Einige davon gehen auf die Apple Watch zurück und andere auf Apples Schnittstelle ResearchKit, die die Auswertung von Informationen zur wissenschaftlichen Forschung zur Behandlung von Krankheiten wie Parkinson, Asthma oder Brustkrebs erlauben soll.
Apple gibt an die Stabilität verbessert zu haben und erlaubt nun das Einlesen von Informationen aus Apps von Drittanbietern, die dann innerhalb der Health-App visualisiert und ausgewertet werden können. Neben weiteren Fehlerbehebungen gibt es nun vor allem eine neue Datenschutz-Einstellung, die es Nutzern erlaubt, die Informationen über Schritte, Wegstrecken und erklommene Stockwerke nicht mit Fremden zu teilen.

Stabilitätsverbesserungen

iOS 8.2 bietet eine erhöhte Stabilität der Mail-App, von Flyover in der Karten-App und innerhalb der Musik-App. Die Zuverlässigkeit von VoiceOver wurde erhöht und die Anbindung von Hörgeräten (Made for iPhone) wurde verbessert. Darüber hinaus gibt es rund ein Dutzend weiterer Fehlerbehebungen, die Apple im Detail auf einer eigenen Support-Seite bespricht.

iOS 8.2 Downloadlinks

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>