News & Rumors: 13. März 2015,

#Foodporn: Electrolux mit Livestream aus dem Ofen

Electrolux
Electrolux - Ofen und iPad

Der schwedische Hersteller von Küchengeräten, Electrolux, will gegen Ende 2015 einen Ofen in sein Portfolio aufnehmen, der ein Livestreaming-Feature beinhaltet.

Auf dem iPhone oder iPad sehen, wie sich die Pizza im Ofen entwickelt? Mit einem neuen Ofen von Electrolux wird dies demnächst möglich sein. Wehe Garfield hackt die Verbindung, dann ist die Lasagne womöglich schon weg, ehe man sie gegessen hat.

Ofen mit Livestream Ende 2015

Electrolux will laut Bloomberg den Ofen Ende 2015 ins Sortiment aufnehmen. Dazu wird eine Companion App geliefert, über die man einerseits Zugriff auf Rezepte bekommen soll und andererseits eine Liveansicht einer Kamera im Ofeninneren beobachten kann. Electrolux hatte ein Konzept bereits vor einiger Zeit auf der IFA 2014 vorgestellt, doch nun scheint es endlich ein fertiges Produkt für Endverbraucher zu geben.

Jan Brockmann, der COO von Electrolux, sprach gegenüber Bloomberg davon, dass in den kommenden 5 Jahren rund 10 Prozent Marktanteil auf diese und weitere „smarte“ Küchengeräte entfallen werden. Weder der Preis noch die konkrete Verfügbarkeit sind zum jetzigen Zeitpunkt bekannt.

2013 soll es in Stockholm Pilotprojekte mit Familien gegeben haben, die gleich eine ganze Reihe von „smarten“ Küchengeräten nutzen sollten, um damit Energie und Zeit zu sparen. Dabei zeigten sich Probleme, die man nun ausgemerzt haben will. So musste ein gemeinsamer Kommunikationsstandard gefunden werden, ein Software-Ökosystem geschaffen, und andere Dinge mehr. Fehlschläge, wie Stromausfälle waren anfangs zu beklagen, oder Fehler, die dazu führten, dass Familien hungrig im Wohnzimmer saßen, während der Ofen sich selbst ausgeschaltet hatte, ohne dass das Essen bereits fertig gewesen wäre.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>