News & Rumors: 24. März 2015,

iOS 8.3 Beta 4 für Entwickler veröffentlicht, Beta 2 für Konsumenten

iOS 8
iOS 8 - Funktionen am iPhone 5s

Apple hat am Abend die vierte Beta von iOS 8.3 für iPhone, iPod touch und iPad für registrierte Entwickler veröffentlicht und gleichzeitig die zweite Beta für teilnehmende Konsumenten.

Registrierte Entwickler können die Software direkt auf den Geräten herunterladen oder über das Developer-Center. Konsumenten, die am Betatest teilnehmen erhalte nicht einmal zwei Wochen nach der Veröffentlichung der ersten Public Beta eine weitere.

Die vierte Beta von iOS 8.3 für Entwickler ist gleichzeitig die zweite öffentliche Beta-Version für Konsumenten, die am Betatest teilnehmen. Sie tragen jeweils die Buildnummer 12F61.

Zu den Neuerungen, die ebenfalls in der finalen Version ausgeliefert werden sollen, gehören diversifiziertere Emojis, neue Sprachen für Siri und Verbesserungen bei der Sprachsteuerung, sowie die Möglichkeit Anrufe über Lautsprecher über Siri anzustoßen. Fehler, die behoben werden sollen sind Probleme mit Spotlight und ausgehenden Audio-Anrufen via FaceTime. Ferner will Apple den Support für Third-Party-Keyboards verbessern.

Wireless CarPlay, Gratis-Downloads ohne Passwort

In Beta 4 ist das CarPlay-Einstellungen-Menü nicht mehr vorhanden, das zuvor angedeutet hatte, dass Apple Wireless CarPlay als Feature in iOS 8.3 integrieren würde. Ebenfalls mit iOS 8.3 Einzug halten wird die neue Einstellung, kostenlose Apps nicht mehr länger zum Download autorisieren zu müssen. Allerdings handelt es sich nicht um eine Standardeinstellung, sondern Nutzer müssen sich aktiv dazu entscheiden (Opt-In).

iCloud Foto-Bibliothek

Apple hat außerdem von der iCloud Foto-Bibliothek das Etikett „Beta“ entfernt. Scheinbar wurde es vollständig getestet und gilt nun als veritables Feature. Allerdings wechselte das Etikett in der Vergangenheit öfter den Status.

Zeitgleich veröffentlichte Apple außerdem eine neue Beta-Version von Xcode 6.3. Sie trägt die Buildnummer 6D554n und bietet die Unterstützung für Swift 1.2.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>