News & Rumors: 8. April 2015,

iOS 8.3 für iPhone und iPad veröffentlicht

iOS 8.3
iOS 8.3 - Download auf dem iPad

Apple hat iOS 8.3 für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. Das Update bringt eine extrem lange Liste von Änderungen mit sich.

Apple hat heute Abend nicht nur OS X 10.10.3 mit der App „Fotos“ veröffentlicht, sondern auch iOS 8.3, das ab sofort für iPhone, iPad und iPod touch zum Download bereitsteht. Die bequemste Variante zur Installation kann direkt auf dem entsprechenden Gerät ausgeführt werden.

Viele Fehlerbehebungen in iOS 8.3

Apple gibt in der langen Liste der Änderungen an, dass an fast allen Stellen im System Optimierungen vorgenommen wurden. Das Changelog umfasst Leistungsverbesserungen bei Apps, Nachrichten, WLAN, Kontrollzentrum, Safari-Tabs, Tastaturen aus dem App Store, Tastaturkurzbefehlen und der Tastatur für vereinfachtes Chinesisch. Es folgen recht ausführlich die Bugfixes für WLAN, Bluetooth, Rotation, Nachrichten, Familienfreigabe, Unternehmensfunktionen und Bedienungshilfen.

Neue und verbesserte Funktionen

iOS 8.3 bringt außerdem eine neue Emoji-Tastatur samt über 300 neuer Emoji-Symbole mit. Weiterhin wurde die iCloud-Foto-Mediathek optimiert, sodass sie besser mit der neuen App „Fotos“ in OS X Yosemite 10.10.3 zusammenarbeitet. Neben diversen optischen Tuningmaßnahmen hat Siri einige neue Sprachen gelernt, etwa Dänisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Thai und Türkisch; das Update auf einem iPhone 6 Plus ist 291 MB groß, auf einem iPad Air 2 waren es 258 MB.

iOS 8.3 Downloadlinks

Wer das komplette Image vom Apple-Server herunterladen möchte, etwa für einen möglichen Jailbreak in der Zukunft oder aus anderen Gründen, findet im Folgenden die Download-Links:

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  wwwler (9. April 2015)

    @Macnotes Ich glaube ihr habt den Download-Link für das iPad 4 vergessen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>