News & Rumors: 9. April 2015,

3 neue Apple Stores bis zum Apple-Watch-Start

Apple Store
Apple Store in New York - Schlange fürs iPad

Apple will offenbar mindestens drei neue Apple Stores in den kommenden Wochen eröffnen, bis zum Verkaufsstart der Apple Watch. Neben Miami, Florida, soll ein weiterer in Sao Paolo, Brasilien die Tore öffnen. Bereits bekannt war der Standort Hangzhou, China.

Miami

Einer wird in Miami Beach, Florida, in den USA eröffnet. Es handelt sich jedoch nicht um eine komplette Neueröffnung, sondern um einen Umzug des existierenden Apple Stores in der Lincoln Road. Apple zieht ein paar Häuser weiter in ein größeres Gebäude an der 1021 Lincoln Road. Damit befindet sich der neue Store weiterhin in einem Einkaufsviertel. Zu Werbezwecken hat Apple einen Künstler namens HENSE beauftragt ein Wandbild zu fabrizieren, das noch in Arbeit ist und aber am fertiggestellt werden soll.

Am 24. April soll der Apple Store an diesem Standort eröffnet werden und dann in der Woche von 10 Uhr in der Früh bis 23 Uhr geöffnet haben. Nur sonntags wird um 22 Uhr geschlossen.

Sao Paolo

In Sao Paolo wird Apples zweiter Apple Store in Brasilien eröffnet werden. 2014 wurde bereits einer in Rio de Janeiro eröffnet. Standort für das Ladengeschäft ist das Morumbi Einkaufszentrum im Viertel „Vila Getrudes“ im Distrikt „Santo Amaro“. Eröffnet wird dieser Apple Store bereits am 18. April.

Von Montag bis Samstag wird an dem Standort zwischen 10 Uhr morgens und 22 Uhr in der Nacht geöffnet sein. An Sonntagen öffnet der Apple Store zwischen 14 und 20 Uhr.

Hangzhou

Bereits zuvor war bekannt geworden, dass Apple in Hangzhou, China einen neuen Apple Store eröffnen wird. Er wird seinen Betrieb am 24. April im MixC Einkaufszentrum aufnehmen. Von Montag bis Donnerstag werden Kunden dort in der Zeit von 10 Uhr bis 21:30 Uhr einkaufen können und an Samstagen und Sonntagen von 10 Uhr bis 22 Uhr.

Da weder Brasilien noch China Länder sind, in denen die Apple Watch zum Start verkauft wird, scheint die Planung der Stores davon unabhängig geschehen zu sein.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>