News & Rumors: 13. April 2015,

Mikro-Drohne mit Kamera 46% reduziert

Extreme Micro Drone 2.0
Extreme Micro Drone 2.0

Bei StackSocial gibt es momentan mal wieder die Extreme Micro-Drone 2.0 mit Kamera im Angebot. Sparfüchse können 46% sparen und bezahlen im Aktionszeitraum statt 139 Dollar nur 74,99. Dass Angebot ist noch 4 Tage lang gültig.

Wer sich zum Black Friday schwer tat, die Drohne bei StackSocial zu ordern und sich im Anschluss darüber geärgert hat, hat momentan noch einmal die Chance, sich das Spielzeug für den gleichen Preis anzuschaffen. Für 74,99 Dollar (69,66 Euro) gibt es noch vier Tage lang den ferngesteuerten Kamera-Flieger.

Mit der Drohne kann man Fotos schießen und Videos drehen, während sie fliegt, wofür man allerdings eine Kamera selbst anbauen muss. Hierfür wird ein Gestell samt Schrauben mitgeliefert. Die Kamera ist in der Lage, Bilder mit einer Auflösung von 640×480 Pixeln aufzunehmen. Dabei kann man spannende 360-Grad-Manöver fliegen und das ohne große Übung, denn ein vorinstallierter Algorithmus kümmert sich automatisch um die Stabilität der Drohne. Mithilfe des 2,4-GHz-Senders erreicht die Drohne eine Reichweite von fast 122 Metern. Der Akku kann per USB aufgeladen werden.

Wer sich für die Drohne interessiert, sollte sich beim Dealer seines Vertrauens noch eine Micro-SD-Karte besorgen, um die Aufzeichnungen aufbewahren zu können, denn eine Speicherkarte ist nicht mit dabei. Der Versand nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz und andere Länder ist dabei kostenlos, kann nach Europa allerdings 3 bis 6 Wochen dauern.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  hanswurst (13. April 2015)

    Oder man kauft sich einfach die „Quadrocopter NINETEC Spyforce1 Mini“ mit besserer Kamera und Lieferung aus Deutschland inkl. der SD-Karte, die man hier noch extra kaufen muss, für knapp 70 Euro bei eBay oder Amazon.

  •  Andreas Vonrath (13. April 2015)

    Keine Erfahrung mit, leider. Aber für Sicherheitsdienste eine tolle Sache. Schon bei der Feuerwehr gesehen.

  •  Alexander Trust (13. April 2015)

    @hanswurst: Danke für den Hinweis. Leider gibt’s bei Amazon noch keine Bewertungen des Geräts. Ein Review hab ich auf die schnelle dazu nicht gefunden. Aber es ist tatsächlich derzeit um 80 Euro reduziert.

  •  MACNOTES.DE (13. April 2015)

    Ich selbst hab damit auch noch keine Erfahrungen gemacht. Bei Macnotes hat früher mal der Richard geschrieben, der hat schon sehr früh, vor 6 Jahren oder so, mit Drohnen rumgemacht.

  •  Andreas Vonrath (13. April 2015)

    In Modellbauläden kann manns manchmal ausprobieren und bei YT gibt’s Wettkämpfe im Videodrohnenfliegen. Bringt Bock,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>