News & Rumors: 21. April 2015,

YouTube bald nicht mehr auf iOS 6 und älteren Apple TV

YouTube
YouTube

YouTube hat angekündigt seine YouTube Data API v2 abzuschalten, allerdings schon im März 2014. Doch der Vollzug startet Ende April 2015 und das System wird spätestens Ende Mai komplett abgeschaltet. Davon betroffen sind neben vielen Webseiten auch ältere Apple TV und iPhones, iPod touch und iPad mit iOS 6.

Besitzer des Apple TV 2G (maximal 720p Auflösung) oder älterer Versionen von Apples Set-Top-Box, sowie iPhones, iPod touch und iPads mit iOS 6 oder älter, müssen sich schon bald eine Alternative zum Abspielen von YouTube-Videos suchen, da YouTube die eigene YouTube Data API v2 zu Grabe trägt. Ende April bekommen Nutzer nur noch Videos mit einem Service-Hinweis angezeigt, ab Ende Mai dann gar nichts mehr. Doch die Ankündigung kommt nicht überraschend, sondern es wurde bereits im März 2014 darüber informiert, dass man den Service in diesem Jahr auslaufen lassen wird und Nutzer auf die YouTube Data API v3 umsteigen müssen.

Für iDevice-Besitzer mit iOS 6 bedeutet dies, dass sie wohl auf einen Browser ausweichen müssen, auf dem sie YouTube-Inhalte abspielen können oder iOS-6-kompatible Apps, die die neue API nutzen. Besitzer von iOS-7-Geräten können dann zwar nicht mehr Apples YouTube-App nutzen, sondern müssten die eigenständige Variante auf ihr Gerät herunterladen.

Nutzer von Apple TVs der zweiten Generation oder jünger sind „wahrscheinlich“ nicht in der Lage YouTube-Videos nach Ende Mai ohne Weiteres anzusehen. Die auf den Geräten verwendeten Apps stammen nicht von YouTube, sondern sind, wie unter iOS 6, von Apple produziert worden. Ob Apple die Software für die älteren ATV noch einmal aktualisiert muss man abwarten. Tut Apple dies nicht, müsste man schon zum Jailbreak greifen, um auf den alten Apple TVs noch YouTube-Videos angucken zu können.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>