News & Rumors: 24. April 2015,

Force Touch demnächst mit Oberflächensimulation?

Force Touch
Force Touch - Trackpad-Technologie

Apple hat ein weiteres Patent eingereicht, dessen Antrag vom US-Patent- und Marken-Amt veröffentlicht wurde. Es lässt den Schluss zu, dass Force Touch in Zukunft sogar Oberflächenmaterialien haptisch nachahmen könnte.

Das neue Force Touch Trackpad im 12 Zoll Macbook mit Retina-Display und im MacBook Pro Retina mit 13 Zoll Display-Diagonale ist noch nicht das Ende der technologischen Entwicklung bei Apple. Wie eine neue Patent-Anmeldung zeigt, arbeitet Apple daran, die Technologie durch weitere Sensoren zu erweitern. So soll sie womöglich in der Zukunft in der Lage sein Oberflächen in der Art nachzuahmen, dass sie deren Temperaturen simuliert. Dazu würde die Glasoberfläche wärmer gemacht, um sich wie Holz anzufühlen und kälter, um wie Metall zu wirken.

Den Patent-Skizzen ist zu entnehmen, dass das System ähnlich aufgebaut ist, wie das jetzige, nur zusätzlich mit Sensoren eine Art Peltier-Element nachahmt, einen elektrothermischen Wandler. Damit dürfte der Nutzer nicht nur Klicks, wie bei der jetzigen Iteration des Force Touch Trackpads als realistisch empfinden, sondern auch horizontale und vertikale Bewegungen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>