News & Rumors: 27. April 2015,

Apple ermöglicht Spenden für Erdbeben-Opfer in Nepal

iTunes Store
iTunes Store - Spenden-Seite

Nach einem starken Erdbeben in Nepal, bei dem mehr als 3000 Menschen ums Leben gekommen sein sollen, hat Apple im iTunes Store die Spenden-Funktion wieder eingerichtet, allerdings bislang nur in den USA. Die Gelder gehen an das amerikanische Rote Kreuz, das in Nepal hilft.

Wer auf einfache Weise den Erdbeben-Opfern in Nepal Spenden zukommen lassen will, und über einen US-iTunes-Account verfügt, der kann über iTunes nun an das Amerikanische Rote Kreuz spenden, das wiederum humanitäre Hilfe in Nepal leistet. Die Spenden-Beträge liegen zwischen $5 und $200. 100 Prozent der Spenden werden von Apple an das Rote Kreuz weitergeleitet. Die Spenden werden dann vom eigenen Kreditkarten-Konto abgezogen, das man bei iTunes hinterlegt hat.

Die Kundendaten werden nicht weitergegeben, weshalb die Spender einzig einen iTunes-Beleg als Nachweis für die Spende erhalten, weshalb es dafür keine personalisierte Danksagung durch das Amerikanische Rote Kreuz geben wird. Die Spenden sollen dazu genutzt werden, den Opfern Unterkünfte zu bauen, Lebensmittel bereitzustellen und auch Seelsorger vor Ort zu schicken, sowie weitere Hilfestellungen unterstützen.

Kunden finden den Spendenaufruf auf einer speziellen iTunes-Webseite, die wie erwähnt im deutschen iTunes Store nicht funktioniert.

Konkurrenz mit ähnlichen Angeboten

Ähnliche Spenden-Möglichkeiten haben auch Google und T-Mobile in den USA eingerichtet. Kunden der Tochter des deutschen Mobilfunkers können per SMS an eine spezielle Rufnummer mit unterschiedlichen Stichwörtern, verschiedene Summen spenden, die dann von ihrer Mobilfunkrechnung abgezogen werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>