News & Rumors: 16. Mai 2015,

iCloud: Kontakt-Einträge auf 50.000 verdoppelt

iCloud.com
iCloud.com - Beta mit Einstellungen und iCloud Drive

Bislang konnte man auf iCloud 25.000 Kontakte unter seinen Macs, iPhones oder iPads synchroniseren. Apple hat dieses Limit nun auf 50.000 angehoben.

Die Gesamtanzahl an Kontakten, die Nutzer via iCloud speichern und zwischen all ihren verbundenen Geräten synchronisieren können, hat Apple kürzlich von 25.000 auf 50.000 angehoben. Dies geht aus einem am 15. Mai aktualisierten Support-Dokument hervor. Allerdings ist die deutschsprachige Fassung zuletzt im Februar aktualisiert worden und weist noch nicht auf die Verdopplung der möglichen Kontakte hin.

Innerhalb der Grenze bleiben

Apple empfiehlt den Nutzern, innerhalb dieser Grenze zu agieren, weil es ansonsten Probleme geben könnte, die Einträge auf allen Geräten aktuell zu halten.

„Damit iCloud Ihre Daten auf dem neuesten Stand halten kann, sollten diese die folgenden Beschränkungen nicht überschreiten“.
Apple

Gleiches gilt auch für die Limits für Einträge für den Kalender, Erinnerungen oder Safari-Lesezeichen. Derzeit gestattet Apple seinen Nutzern bis zu 25.000 Kalender-, Event- und Erinnerungs-Einträge, sowie 100 Kalender- und Erinnerungs-Listen. Ferner gibt es nun wie erwähnt 50.000 vCards im Adressbuch und 25.000 Lesezeichen.

Wer mit diesen Daten innerhalb der 5 GB Speicher-Grenze bleibt, für den ist die Synchronisation der Elemente kostenlos. Seit der Einführung von iOS 8 und OS X 10.10 hat Apple die Grenzen für den maximal verfügbaren Speicher angehoben. Nutzer können bis zu 1 TB Onlinespeicher erwerben. Wer kein Apple-Produkt sein Eigen nennt, kann mittlerweile ebenfalls einen iCloud-Account mit 1 GB Speicher einrichten.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>