News & Rumors: 28. Mai 2015,

Kanada: Strafzettel für Apple-Watch-Nutzung hinterm Steuer

Apple Watch
Apple Watch - Musik-App, Foto: Alexander Trust

120 kanadische Dollar und vier „Punkte“ kostete einen Autofahrer in Kanada ein Verkehrsvergehen, in dem seine Apple Watch involviert war.

Der Autofahrer schaltete in Quebec an der Smartwatch die Musik um und wurde dabei von einer Verkehrskontrolle beobachtet. Daraufhin wurde er angehalten und erhielt eine Strafe. Die fiel mehr oder weniger saftig aus: 4 Punkte und $120 kostet das Umschalten der Musik auf der Apple Watch während des Fahrens, wie der TV-Sender CTV (vgl. Video) berichtet.

Der Fahrer allerdings wehrt sich gegen die Vorwürfe. Es sei nicht gegen das Gesetz (in Kanada), begründet er. Tatsächlich würde er aber vielerorts doch gegen die Verkehrsregeln verstoßen. In New York, erläutert beispielsweise 9to5Mac, hätte der Fahrer in jedem Fall gegen geltendes Recht verstoßen, weil per Definition die Apple Watch durchaus als Eingriff in den Straßenverkehr gewertet würde.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>