News & Rumors: 3. Juni 2015,

Tidal: Jay-Z-Musik-Streaming jetzt mit App für Mac und PC

Tidal
Tidal - Logo

Die Musik-Streaming-Plattform Tidal von Jay Z möchte nun über Desktop-Computer weitere Kunden generieren. Ab sofort steht Software für Windows und OS X zur Verfügung.

Als Beta gibt Jay Zs Tidal derzeit Software für Windows PCs und Macs mit OS X heraus. Die App ist in der Lage Audioquellen zu erkennen, so zum Beispiel Airplay-fähige Ausgabequellen wie Lautsprecher, um die Audiosignale darauf auszugeben.

Tidal will sich selbst als Premium-Musik-Streaming-Service etablieren. Neben einem Standard-Abo für rund $10 gibt es ein weiteres für knapp $20 pro Monat. Doch zuletzt bot man außerdem noch einen Tarif für Studenten für knapp $5 an.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>