News & Rumors: 9. Juni 2015,

iOS, OS X und watchOS: Entwickler zahlen nur noch einmal

WWDC 2015
WWDC 2015 - Logo

Nicht prominent auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2015 angekündigt, hat Apple die Registrierung für sein Entwicklerprogramm für einen Großteil der Nutzer deutlich günstiger gemacht. Fortan benötigt man nur noch eine Registrierung.

Apple hat auf der WWDC-Keynote mit keinem Wort erwähnt, dass ab sofort Entwickler sich nur noch einmal anmelden müssen und damit auch nur einmal Gebühren entrichten, damit sie Zugriff sowohl auf die iOS– als auch die OS-X-Materialien haben und darüber hinaus zusätzlich für das neue watchOS 2.0 SDK, mit dem sich native Apps für die Apple Watch programmieren lassen.

Bislang mussten Entwickler jeweils separat Gebühren entrichten, um „entweder“ für das iOS- oder OS-X-Entwicklerprogramm angemeldet zu sein. Wollte man für beide Plattformen entwickeln, musste man zweimal Gebühren entrichten. Nun zahlt man nur noch einmal und kann für alle drei Plattformen entwickeln und hat gleichzeitig Zugriff auf die entsprechenden Entwicklerwerkzeuge und -Informationen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>