News & Rumors: 11. Juni 2015,

iOS 9: Adblocker für Safari erlaubt

iOS 9
iOS 9 auf iPhone und iPad

Apple hat während der Präsentation von iOS 9 auf der WWDC-2015-Keynote nicht darüber gesprochen, doch in der Entwickler-Dokumentation zur neuen Betriebssystem-Version gibt es Gewissheit: Demnächst werden Nutzer Werbung blocken können.

Konkret gibt es diese Formulierung nicht, denn Apple erlaubt Entwicklern in iOS 9 die Produktion von „Erweiterungen“ für Mobile Safari, ähnlich wie man es schon jetzt für die Desktop-Version kann. Eine der beliebtesten Erweiterungen für den Desktop-Browser ist ein Programm namens AdBlock. Entsprechend dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis Apple eine solche Erweiterung für Mobile Safari zulässt.

„The new Safari release brings Content Blocking Safari Extensions to iOS. Content Blocking gives your extensions a fast and efficient way to block cookies, images, resources, pop-ups, and other content.“

Blockierregeln per JSON-Datei

Entwicklern wird in der Dokumentation darüber, was neu sei, mitgeteilt, dass es nun „Content Blocking Safari Extensions“ gäbe. Diese werden mittels einer Datei im JSON-Format übergeben. Diese fungieren auf die Art, dass man je eine Aktion und einen Trigger beschreibt. Xcode enthält eine Vorlage, so heißt es, mit der man eine eigene Content-Blocking-Erweiterung erstellen kann.
Safari würde aus dieser JSON-Datei komprimierten Bytecode erstellen und die Regeln auf effiziente Weise anwenden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>