News & Rumors: 26. Juni 2015,

Dr. Dre, Elton John und andere bei Beats 1 von Apple Music

Apple Music
Apple Music auf dem iPhone 6

Die New York Times und manche Künstler selbst enthüllen weitere Details zu Apples Beats 1 Radiosender von Apple Music. DJ Zane Lowe wird ein Interview mit Eminem präsentieren und Dr. Dre bekommt mit „The Pharmacy“ eine eigene Sendung.

Apple hat während der Präsentation von Apple Music auf der WWDC 2015 Wert darauf gelegt, dass man einen weltweit verfügbaren Radiosender namens Beats 1 anbieten würde, der 24 Stunden am Tag auf Sendung sei. Neben einer Reihe bekannter DJs und DJanes, die man im Vorfeld bereits aus ihren Verträgen rausgekauft hatte, kommen immer mehr Details über Künstler ans Licht, die an dem Programm des Senders partizipieren.

So soll Dr. Dre eine eigene Show namens „The Pharmacy“ (dt. die Apotheke) erhalten. Auch Rapper Drake, der während der Präsentation anwesend war, wird eine eigene Sendung auf Beats 1 bekommen. Doch auch Elton John wird mit „The Elton John rocket Hour“ vertreten sein und Pharrell Williams wird nicht nur seine Single „Freedom“ exklusiv via Apple Music anbieten, sondern ebenfalls Aufgaben als Radio-DJ annehmen. Darüber hinaus werden auch St. Vincent, Disclosure und Josh Homme jeweils eigene Sendungen für Beats 1 produzieren, deren Namen jedoch noch nicht bekannt wurden.

Radio-DJ Zane Low hingegen verriet schon jetzt auf Twitter, dass er ein exklusives Interview mit Rapper Eminem auf Beats 1 präsentieren würde. Dass Apple bei Beats 1 viel Aufwand betreibt, zeigt außerdem eine Anzeige auf einer Videowand am Times Square in New York, die Low ebenfalls auf Twitter dokumentierte.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>