News & Rumors: 30. Juni 2015,

Wie hoch ist das Gehalt von Apple-Praktikanten?

Apple
Apple - Logo

Medienberichten zufolge sollen Praktikanten bei Apple mitunter 60 000 bis 80 000 US-Dollar Jahresgehalt bekommen. Unbekannt ist jedoch, in welchem Firmenbereich diese speziellen Praktika stattgefunden haben.

Apple und weitere US-Technologiefirmen wie Facebook, LinkedIn aber auch Palantir oder VMWare sollen ihren Praktikanten in manchen Firmenbereichen ordentliche Gehälter bezahlen. Allerdings werden diese zu Verschwiegenheit verpflichtet, auch gegenüber Familienangehörigen und Freunden.
Dennoch hat nun ein Praktikant namens „Brad“ gegenüber Business Insider über die gute Bezahlung bei Apple Auskunft gegeben. 38 US-Dollar pro Stunde soll man ihm gezahlt haben, bei 40 Stunden Arbeit pro Woche. Überstunden würden mit dem anderthalbfachen Satz vergütet, also 57 US-Dollar. Bei einer 60-Stunden-Woche, die im Silicon Valley nicht unüblich ist, käme man so als Praktikant auf ein Monatsgehalt von 6 700 US-Dollar (derzeit knapp 6 000 Euro).

Apple bietet Praktikanten zusätzlich Wohnraum an, der normalerweise mit anderen Praktikanten geteilt wird. Möchte man dies nicht, erhält man zusätzlich 1 000 US-Dollar im Monat für die Unterbringung obendrauf. Ferner kümmert Apple sich außerdem bei Praktikanten aus dem Ausland um die bürokratischen Hürden für die Einreise und zahlt möglich 3 300 US-Dollar zusätzlich für den Umzug. Wenn Englisch nicht die Muttersprache sei, sei dies nicht zwingend ein Problem, sofern die fachliche Qualifikation stimmt.

Vorstellungsgespräche anders als bei Google und Facebook

„Brad“, wie die Quelle von Lisa Eadicicco nur genannt wurde, um seine Identität zu schützen, scheint offenbar Erfahrung mit Praktika im Silicon Valley zu haben. Denn er gibt ebenfalls Auskunft über Vorstellungsgespräche bei Google und Facebook. Bei Apple würde man von Teamleitern für spezielle Stellen interviewt. Bei Google und Facebook würde man hingegen in einem ganz allgemeinen Gespräch interviewt, meist von denselben Personen, und hinterher würde entschieden, auf welche Stelle, bzw. in welche Teams die Praktikanten verteilt würden.

Bei Apple habe er ein bis zwei Stunden im Gespräch verbracht. Ihm wurden dabei keine allzu komplizierten Fragen gestellt und als er erfuhr, dass er die Stelle bekäme, akzeptierte er sie, noch ehe man mit ihm über die Bezahlung gesprochen hatte.

Firmenchefs treffen

Wer mit den Vorständen von Apple zusammentreffen möchte, der bekommt bereits als Praktikant im Unternehmen die Gelegenheit dazu. Mit wechselnder Besetzung fänden nämlich alle paar Wochen Vorträge durch die leitenden Mitarbeiter Apples statt, bei denen man in Kontakt mit den Personen kommen kann.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>