News & Rumors: 4. August 2015,

Apple kauft Grundstück in San Jose

Apple
Apple - Logo

138 Millionen US-Dollar kostet Apple ein 17,4 Hektar großes Grundstück in San Jose, Kalifornien. Unklar ist der Verwendungszweck dafür.

An der North First Street in San Jose, Kalifornien, ist ein Grundstück verortet, das laut Silicon Valley Business Journal nun Apple gehört und der iPhone-Hersteller von der Immobilienfirma Lowe Enterprises übernommen hat. Dort „sollten“ Gebäude entstehen, die dem Bericht zufolge von Städtebauern als Bürofläche eingestuft wurden, ehe Apple das Gelände gekauft hat. Welchem Zweck Apple die neue Immobilie in Zukunft zukommen lassen möchte, ist unklar.

Das Gebiet liegt in der Nähe von Cupertino, wo Apples Hauptquartier zu finden ist und über kurze Wege könnte der Anbieter es mit diesem verbinden. Außerdem gibt es in der Nähe Gebäude von Cisco und Samsung.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>