Empire: 6. August 2015,

Smartphone-Lifehacks von Simyo präsentiert [Sponsored]

Simyo
Simyo - Logo

Der Mobilfunkprovider Simyo hat in seinem Blog fünf Lifehacks zur Nutzung von Smartphones vorgestellt, die beispielsweise Socken als Handytasche fürs Joggen fit machen.

Socke schützt Smartphone beim Joggen

Man kann sich für teures Geld einen Oberarmgurt oder andere Zubehörprodukte kaufen, die das eigene Smartphone beim Joggen schützen sollen und in die das eigene Smartphone verstaut wird. Doch eine echte Alternative sind Socken. Besonders günstig wird es, wenn es sich um Socken handelt, die man eh aussortieren wollte, weil sie vielleicht an den Zehen Löcher haben. Den vorderen Teil der Socke trennt man mit einer Schere ab und streift die Socker über den Oberarm. Dann schiebt man das eigene Mobiltelefon zwischen Oberarm und Socke: hält. Waschen kann man den Tragegurt außerdem.

Sound verstärken

Wer den Sound seines Smartphones verstärken will, benötigt entweder externe Boxen oder kann mit zwei Plastikbechern und einer leeren Küchenrolle ein günstiges System selbst basteln. In die Küchenrolle schneidet man einen Schlitz, in den das Smartphone passt. Man sollte ihn nicht zu groß schneiden, damit das Smartphone, wenn seine eigenen Boxen am unteren Rand angebracht sind und nach unten abstrahlen, nicht bis auf den Boden der Rolle fällt. In die Böden der Plastikbecher macht man zudem jeweils ein Loch, in das man die Küchenrolle schiebt. Die Becher wirken dann als eine Art Trichter.

Sonnenbrille als Handyhalter

Die eigene Sonnenbrille kann man als Handyhalter nutzen, wenn man sich beispielsweise unterwegs einen Film anschauen möchte. Die Sonnenbrille dreht man einfach auf den Kopf, wo diese meist eine flache Seite haben, und klappt die Bügel zusammen oder zumindest leicht ein. Gegen die Gläser der Sonnenbrille lehnt man dann das Smartphone, und schaut sich den Film an.

Simyo stellt in seinem Blog noch zwei weitere Lifehacks vor: Wie man mithilfe einer Folgback-Klammer einen Kabelhalter bastelt, damit das Ladekabel immer bereit liegt und wie man auf festerem Papier oder Pappe eine Aufladestation für jedes Smartphone bastelt. Ein bisschen geometrisches Verständnis vorausgesetzt, sollte diesen Lifehacks nichts im Wege stehen.

Wer noch auf der Suche nach einem Smartphone ist, oder einem günstigen Tarif, der sollte zumindest einen Blick auf die Homepage von simyo werfen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

UMi Plus kaufen: Neues Vorzeige-Smartphone im Vorv... Das UMi Plus ist ein Smartphone mit einem hochauflösenden Bildschirm und einem großen Akku. Dennoch möchte es gerne in niederen Preisregionen mitspiel...
Webinar: Diese 6 Dinge sind für potenzielle Teilne... Wenn Sie gerade versuchen, Ihre Dienste als professioneller Sprecher zu verkaufen und Sie möchten, dass andere genau wissen, was in Ihnen steckt, dann...
Homtom HT20 kaufen: Wasser- und staubdichtes Smart... Wir zeigen euch heute ein Smartphone, das für draußen gemacht ist. Das Homtom HT20 ist vor Wasser und Staub geschützt und wurde vor allem für raue Ein...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>