News & Rumors: 11. August 2015,

Google jetzt Teil von Alphabet

Alphabet
Alphabet - Webseite

Das US-Unternehmen Google hat umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen vorgenommen und gegenüber der US-Börsenaufsicht angekündigt. Fortan gibt es den Mutterkonzern Alphabet – Google wird nur ein Teil davon.

Google Teil von Alphabet

Google gibt es nach wie vor, doch das Unternehmen hat eine umfassende Strukturmaßnahme erfahren. Ab sofort gibt es einen Mutterkonzern namens Alphabet. Google wird als Tochterunternehmen geführt und übernimmt die Geschäftsbereiche Suchmaschinen, Werbung, Google Maps, Apps, YouTube und Android, sowie die angeschlossene Infrastruktur. Geschäftsführer des „neuen“ Google wird Sundar Pichai, der zuvor Produktchef für Android, Chrome und Apps war.

Neben einer offiziellen Restrukturierungsinformation an die US-Börsenaufsicht hat Google außerdem eine Ankündigung für Konsumenten in seinem Blog verfasst. Demnach hatten Sergey Brin und Larry Page schon vor mehr als einem Jahrzehnt vor, ein unkonventionelles Unternehmen zu werden. Mit der Umstrukturierung hofft man, Raum für die „kurioseren“ Aufgaben zu schaffen, dazu gehören Bereiche wie der Fahrzeugbau oder die Robotik aber auch Forschung im Bereich Gesundheit. Larry Page wird Geschäftsführer der neue Alphabet Inc. werden.

Unterschiede an der Börse

Besitzer bisheriger Anteilsscheine an Google Inc. werden 1:1 Anteilsscheine an Alphabet Inc. erhalten, die eine Holding mehrere Firmen ist, von denen Google mit seinen Webgeschäften nur eine unter vielen sein wird. Die Aktien würden unter demselben Kürzel weiterhin am Nasdaq gehandelt werden, so Larry Page. Der Aktienkurs des Unternehmens hat angesichts dieser Ankündigung nachbörslich bis zu 6 Prozent zugelegt.

Exkurs: Domain

Etwas überraschend ist die Idee, das Unternehmen Alphabet zu nennen. So überraschend wohl, dass man derzeit feststellen muss, dass die Domain alphabet (dot) com gar nicht zu Google gehört. Wer die Webseite von Alphabet aufrufen möchte, findet diese unter abc.xyz.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>