News & Rumors: 12. August 2015,

Beats 1: Archiv mit Wiederholungen als Apple-Music-Rubrik

Apple Music
Apple Music auf dem iPhone 6

Apple stellt mittlerweile eine neue Rubrik via Apple Music bereit, in der sich Wiederholungen von Radiosendungen auf Beats 1 finden.

Rund eine Woche, nachdem Wiederholungen von Radiosendungen von Beats 1 in Apple Music gefunden wurden, gibt es nun ganz offiziell eine separate Rubrik dafür. Zuvor konnte man die Wiederholungen lediglich über die einzelnen Connect-Kanäle der Radio DJs finden.

Wer jedoch aktuell den „Neu“-Tab in Apple Music aufruft, der findet die Wiederholungen der Sendungen aller Radio-DJs, die dauerhaft oder temporär für Apple arbeiten, also Zane Lowe, Julie Adenuga und Ebro Darden genauso wie beispielsweise Elton John oder Dr. Dre.

Derzeit hat Apple aber seine Suchmaschine noch nicht dahingehend angepasst. Wer nach „Beats 1 Replays/Wiederholungen“ sucht, der wird nicht fündig. Stattdessen gibt es eine Reihe von Treffern, wenn man den Titel der jeweiligen Radiosendung eingibt, innerhalb der Top-Suchergebnisse.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>