News & Rumors: 20. August 2015,

Apple Watch Sport: Apfel-Logo auf Rückseite nutzt sich ab

Apple Watch Sport
Apple Watch Sport in Spacegrau

Es gibt erste Meldungen darüber, dass das Apfel-Logo auf der Rückseite der Apple Watch Sport sich abzulöschen scheint. Sowohl in Apples Support-Forum als auch auf der Plattform Reddit wird darüber berichtet.

Seit April wird die Apple Watch angeboten. Nach ein paar Monaten im Einsatz berichten nun einige Besitzer der Apple Watch Sport, dass sich das Apfel-Logo auf der Rückseite abnutzt. Dies wird zum Teil mit Hilfe von Fotos dokumentiert, die die Modelle in Spacegrau zeigen.

Der Grund dafür ist auf den ersten Blick sehr einleuchtend. Apple hat das Logo und den Schriftzug auf das Obermaterial gedruckt oder gedampft, mit einer Farbe, die sich vom eigentlichen Material absetzt. Diese Farbe nutzt sich nun ab und zeigt das andere Material darunter. Es ist möglich, dass die Farbe nicht schweißresistent ist. Bei der Apple Watch in Edelstahl hat Apple hingegen das Logo und den Schriftzug eingraviert.

Gegenüber AppleInsider hat ein Nutzer bestätigt, dass er durch den Apple-Support kontaktiert wurde. Man stellte ihm kostenlosen Ersatz in Aussicht und er solle seine Apple Watch Sport einsenden, an der Apple-Ingenieure feststellen wollen, wieso das Logo und der übrige Schriftzug sich abnutzt.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 14 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas (20. August 2015)

    Ich habe das selbe Problem, Apple Watch Sport in Spacegrey 42 mm. Ich Hab den Support kontaktiert, meine Watch eingeschickt und eine neue Watch bekommen. alles Ihne Probleme.
    Es löst sich die komplette Beschichtung, also wohl die Eloxalschicht. Man Kann am Logo bis auf das Aluminium gucken. Detailfotos hab ich denen auch direkt geschickt. Laut Support „sowas hab ich noch nicht gesehen“, jetzt warte ich mal ab wie lange die Rückseite der Uhr jetzt hält. 😔

  •  FrankD (20. August 2015)

    So ein Bullshit! Das euch das auch eine Nachricht wert ist. Unglaublich. Ich habe auch die Apple Watch Sport und das Apple Logo sieht wie am ersten Tag aus. Da nutzt sich nichts ab. Und ich trage die Uhr jeden Tag seit Anfang an. Auch das Armband nutzt sich nicht ab und sieht aus wie am ersten Tag. Unglaublich, werdet ihr eigentlich von der Konkurrenz bezahtl um solche unterirdischen Beiträge als verkappte journalistische Meisterleistung zu veröffentliche??!!…

  •  Alexander Trust (20. August 2015)

    @FrankD: Sehr naiv von Dir, diese Haltung. Im Beitrag oben sind gleich „drei“ Beiträge mit Fotos veröffentlicht und nur weil „Du“ das Problem nicht hast, soll es niemand anderer haben dürfen? Ist das, lass mich raten, die Nabel-der-Welt-Theorie? Echt armselig.

  •  JanB. (27. August 2015)

    Bei meiner Watch (42mm Space Grey) löst sich auch die Farbe vom Apple Logo ab.

  •  Joerg (14. September 2015)

    Ich kann es auch bestätigen, kreisrund löst sich die Beschichtung neben der schwarzen Erhebung.
    Apple Watch Spacegrey

  •  Michael (1. Oktober 2015)

    Soso, das Logo nutzt sich ab. Wie überraschend wenn es ständig auf die Haut reibt.
    Zusammengefasst: Eine ständiger Reibung ausgesetzte Stelle nutzt sich ab an einer Stelle, die man nie anschaut.
    Eine völlig normale Sache also. Wo ist jetzt das Problem?
    Ein Problem sieht hier wohl nur, wer sonst überhaupt nix zu tun hat….

  •  Ulli63 (3. Oktober 2015)

    So wie es ausschaut, sind nur die Spacegrey-Sport Varianten betroffen.
    Auch mir ist dass passiert. Apple Care hat ohne Probleme die Uhr getauscht.
    I

  •  Alexander Trust (3. Oktober 2015)

    @Ulli63: Das ist für Apple aber ein unbefriedigende Situation, also in dem Sinn, dass es das Unternehmen Geld kostet. Ich bin gespannt, wie sie das in der Zukunft umgehen wollen.

  •  Felix (4. Oktober 2015)

    Habe leider das gleiche Problem, allerdings habe ich das silberne Modell..

  •  Robert (21. Januar 2016)

    Ich habe diverse Abschürfungen an den Rändern der Tasten. Sie ist nie runtergefallen und wurde kaum genutzt, für mich definitiv Materialfehler.

    Antwort von Apple: normale Abnutzungsspuren. Kein Ersatz, keine Reparatur.

  •  Alexander Trust (21. Januar 2016)

    @Robert: Ich habe mir die Fotos in einem sicheren Browser angeguckt und den Link aus deinem Kommentar entfernt. Ich wusste nicht, was sich dahinter verbirgt, aber eine IP lässt meist auf einen privaten Webserver schließen. Deshalb die Vorsichtsmaßnahme.

    Ja solche Bilder kenn ich. Und es ist wohl tatsächlich eine Abnutzungserscheinung, vgl. z. B. mit Nagellacke, der aufgetragen wird und sich nach ein paar Stößen mit der Umwelt Stückchen für Stückchen auflöst. Dass das Material sich im „Innern“, in dieser Führungsschiene für das Armband löst, ist nachvollziehbar, wenn du deine Uhr beim tragen mal beobachtest, stellst du fest, dass das Armband nicht bombenfest sitzt sondern in der Schiene immer ein bisschen rutscht.

    Das mit dem Button und dem Scrollrad ist aber ärgerlich, da gebe ich dir Recht. Es zeigt, dass Apple eine „scheiß“ Laminierung erhalten hat.

    Was ich dir rate ist, probier noch mal einen anderen Store aus. Wenn in deiner Stadt noch ein Gravis ist z. B. Weil möglich, dass du bei einer anderen Person einfach mehr Glück/Kulanz erfährst.

    Darüber hinaus ist dieses Problem bekannt. Es gab schon einige Fälle aus der Vergangenheit, bspw. bei Plastik-MacBooks oder der ersten Generation der MacBook Pro Retina, dass Apple sich anfangs weigerte, später aber einknickte und dann sogar ein offizielles Rücknahme-Programm in die Wege geleitet hat. Vielleicht gibt es sowas bei dem Sport-Modell in Dunkel auch irgendwann. Aber darauf würde ich mich nicht verlassen.

  •  Jan-H. (23. März 2016)

    Ich hab das Peoblem auch… Und bei mir stellt die Uhr keinen direkten Hautkontakt her, da ich eine Schutzhülle von Spigen drum habe … Hab mich richtig erschrocken als ich es vorhin entdeckt habe… Habs beim „staub“ weg machen gesehen als ich die Hülle ab hatte.

  •  Marc (31. Mai 2016)

    Das Problem habe ich auch gehabt, leider schon zum 2 mal.Obwohl ich ebenfalls die Spigen Hülle besitze.Aber ich habe Die Uhr auch sauber gemacht und dann ebenfalls das gleich Problem entdeckt.Und das schlimme ist ich musste sie schon 2 Mal tauschen.Das war jeweils kostenlos.Aber Technisch ist Uhr natürlich einwandfrei.Trotzdem ist dies ein Manko an der Apple Watch da sie ja auch nicht wirklich günstig ist.

  •  Alexander Trust (31. Mai 2016)

    Ich sehe das absolut nicht als Manko an. Geräte haben Abnutzungserscheinungen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>