News & Rumors: 26. August 2015,

Office 2016 für Windows kommt am 22. September

Office 2016
Office 2016 - Screenshot

Schon jetzt gibt es Office 2016 für Mac für Nutzer von Office 365. Aus Microsofts Intranet geht hervor, dass am 22. September die Verkaufsversion für Windows angeboten werden wird.

Ein Screenshot aus dem Intranet Microsofts weist auf den Veröffentlichungszeitpunkt für Microsoft Office 2016 für Windows hin. Denkbar, dass zu diesem Zeitpunkt ebenfalls die Mac-Version frei verkäuflich angeboten werden wird. Microsoft selbst hatte den September ohne Konkretisierung als Datum angegeben.

Bei Office 2016 handelt es sich um ein Update, das auf den Vorgängerversionen aufsetzt und vor allem Layout und Funktionsumfang aller Versionen, vor allem zwischen Desktop- und Smartphone- oder Tablet-Apps anpasst.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  theophil (27. August 2015)

    Um ehrlich zu sein, dass ein neues Office von Microsoft herauskommt, ist für mich von geringem Interesse.
    Vielmehr sollte Apple sich entschließen, das momentan aktuelle iWork soweit zu verbessern, dass mit Pages einigermaßen wieder vernünftig geschrieben werden kann, und zwar mit allen Funktionen, die die Vorgängerversion so attraktiv gemacht hat.
    Es wäre schön, wenn Macnotes sich dafür einsetzen würde.

  •  Alexander Trust (27. August 2015)

    @theophil: Office für Mac gibt es ja schon, die Neuigkeit war, dass die Windows-Variante dann zur Verfügung stehen wird. Ich denke nicht, dass Apple sich irgendwie dafür interessiert, was Macnotes denkt. Apples Tim Cook hat die BILD Zeitung besucht. Das spricht Bände.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>