News & Rumors: 25. September 2015,

iOS 9: Bug erlaubt Zugriff auf Fotos und Kontakte

iOS 9
iOS 9 auf iPhone und iPad

Jose Rodriguez hat einen Bug gefunden, der sowohl unter iOS 9 als auch unter iOS 9.0.1 den Zugriff auf Fotos und Kontakte erlaubt, selbst wenn man das Passwort des Gerätes nicht kennt.

Rodriguez hat vor zwei Jahren schon einmal einen ähnlichen Fehler gefunden, seinerzeit jedoch in iOS 6.1.3. R. hat aktuell ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie man die Passwortsperre gemeinsam mit Siri austricksen kann, um als Unbefugter zumindest Zugriff auf Fotos und Kontakte zu bekommen; bei iOS 9 wird ein Nutzer temporär ausgesperrt, sollte er fünfmal hintereinander das falsche Passwort angeben.

Betroffen sind lediglich solche iPhones und iPads, bei denen Nutzer einen vier- bzw. sechsstelligen Zifferncode als Passwort hinterlegt und der Zugriff auf Siri über den Lockscreen (Sperrzustand) gestattet ist. Ein komplexeres, alphanumerisches Passwort schützt vor Eintreten des Bugs. Der Fehler ist bislang auch in der Beta von iOS 9.1 nicht behoben, sodass davon auszugehen ist, dass Apple ihn kurzfristig in einem weiteren Wartungsupdate wird beheben müssen.

Bis dahin sollten Nutzer in den Einstellungen von „Touch ID & Code“ die Nutzung von Siri im Sperrzustand deaktivieren, sodass der Bug nicht ausgenutzt werden kann.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>