News & Rumors: 28. September 2015,

iPhone 7 wasserdicht?

iPhone 6s und iPhone 6s Plus
iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Das iPhone 6s und iPhone 6s Plus sind gerade erst erschienen, schon werden Spekulationen um das kommende Modell angeheizt. Mit einem neuen Chassis soll das iPhone 7 wasserdicht gemacht werden.

Auf Weibo wurde in China das Gerücht gestreut, dass Apple Prototypen des kommenden iPhone 7 fertigt, die wasserdicht und vor Staub geschützt sind. Dies erscheint zumindest plausibel, schaut man sich an, was beim Auseinanderbau der Apple Watch über das SoC-Design gefunden wurde, und wie das Produktdesign der Apple-Watch-Komponenten letztlich Anleihen an einigen Patenten Apples genommen hat, die in den Jahren zuvor veröffentlicht worden waren.

Neues Design für iPhone 7

Details zu den Verfahren, wie das iPhone 7 wasserdicht gemacht wird, werden auf Weibo nicht präsentiert, dafür aber eine weitere Behauptung – Apple würde vom Vollmetall-Design beim iPhone 7 abweichen. Das Chassis würde dann nicht mehr vollständig aus Aluminium gefertigt. Dieses Alu-Design wurde 2012 mit dem iPhone 5 eingeführt. Noch beim iPhone 4s nutzte Apple sowohl Metall als auch Glas.

Als dann mit der Einführung der neuen Smartphone-Gehäusegrößen beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor allem bei letztgenanntem Gerät die Stabilität zu leiden schien, entschied sich Apple schon jetzt beim Nachfolgemodell eine härtere Aluminiumlegierung zu verwenden, die bereits bei der Apple Watch Sport zum Einsatz kommt.

Flaches Display

Die japanische Publikation Mac Otakara zitiert neben Weibo noch eigene Quellen und behauptet darüber hinaus, dass das iPhone 7 ein „komplett flaches“ Display erhalten soll. Was damit genau gemeint ist, ist zu erahnen, wenn man sich die jetzigen iPhones anguckt, an deren Display-Enden keine Kanten vorhanden sind, sondern das Material abgerundet wurde. Möglich, dass man zur harten Kante zurückkehrt und dafür Millimeter sparen kann.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>