News & Rumors: 28. September 2015,

Tweetbot 4 bald für iPad verfügbar

Tweetbot 4
Tweetbot 4 auf dem iPad, Foto: Tapbots

Entwickler Tapbots hat Tweetbot 4 für iOS an Apple zur Überprüfung und Freigabe für den App Store geschickt. Die neue Version bietet iPad-Support und wird offenbar eine Universal-App.

Bislang konnte man Tweetbot von Tapbots nur am iPhone oder iPod touch nutzen oder eine separate iPad-App kaufen. Doch die Entwickler des Twitter-Clients haben in ihrer neuen Version 4 die Benutzeroberfläche so angepasst, dass sie ebenfalls auf dem iPad funktioniert und werden die neue App offenbar als Universal-App anbieten. Man veröffentlichte sogar ein Foto der neuen Version auf dem iPad via Twitter und bestätigte, dass man die Software zur Überprüfung an Apple geschickt habe.

Auf dem Foto zu sehen ist eine dreigeteilte Oberfläche im Querformat, in der neben der Menüleiste am Rand zusätzlich die Timeline und eine Suche zu finden sind. Ob Tweetbot 4 ein kostenloses Update für aktuelle Besitzer wird, oder ob man die neue Version separat kaufen muss, ist bislang nicht bekannt.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>