News & Rumors: 5. Oktober 2015,

Ex von Steve Jobs kritisiert Darstellung im Kinofilm

Steve Jobs
Steve Jobs, Foto: Matt Yohe

Chrisann Brennan, die Ex-Freundin von Apples Gründer Steve Jobs, und Mutter seiner unehelichen Tochter, ist mit der Darstellung der Familienbeziehung in Universal Pictures‘ Steve Jobs Kinofilm nicht einverstanden.

Geht es nach Chrisann Brennan, dann ist Steve Jobs „bis ins Innerste verdorben“ gewesen. Universal Pictures zeigt Szenen im kommenden Kinofilm, die eine schwierige Beziehung zwischen Steve Jobs und seiner außerehelichen Tochter präsentieren, die er mit Brennan gehabt hat. Brennan war Jobs‘ Highschool-Liebe und arbeitet später eine Zeit bei Apple. Im Kinofilm von Universal wird sie gespielt von Katherine Waterstone.

Laut Brennan sei Jobs im wirklichen Leben ein „bedrohliches Monster“ geworden. Im Film geht die Darstellung wie folgt: Steve Jobs erfährt, dass er eine außereheliche Tochter hat, lehnt diese zunächst ab und lernt diese aber auf Druck von außen hin irgendwann trotzdem kennen. Brennen schildert die Situation anders. Jobs abgelehnt, der Vater zu sein, selbst als ein positiver Vaterschaftstest vorlag. Später zahlte er ein „Armenbrot“ als Unterhalt für das Kind, obwohl er selbst das Leben eines Millionärs lebte.

Die Daily Mail aus Großbritannien verbreitet die Ansichten Brennans, in Form von abgedrückten Auszügen aus Brennans eigener Buchveröffentlichung „The Bite In The Apple: A Memoir Of My Life With Steve Jobs“. Das Buch wurde in diesem Jahr neuveröffentlicht.

Bite in the Apple: A MemoirName: Bite in the Apple: A Memoir
Hersteller: Macmillan USA
Preis: 17,52 EUR
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>