News & Rumors: 13. Oktober 2015,

Magic Keyboard vorgestellt

Magic Keyboard
Magic Keyboard

Neben der Magic Mouse 2 und dem Magic Trackpad 2 hat Apple das neue Magic Keyboard vorgestellt. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der Apple Bluetooth-Tastatur.

Das neue Magic Keyboard ist technisch runderneuert worden. Der Tastenanschlag wird durch Apples neue Scheren-Tasten realisiert, die zuerst im 12-Zoll-MacBook zum Einsatz kamen und ein deutlich anderes Schreibgefühl als bislang versprechen. Darüber hinaus wurde das Tastatur-Layout angepasst, sodass das neue Magic Keyboard noch einmal 13 Prozent schmaler ist als der Vorgänger. Ferner bietet die Tastatur nun einen Lithium-Ionen-Akku und wird nicht mehr durch Batterien gespeist. Aufgeladen wird sie, wie auch die neue Magic Mouse und das neue Magic Trackpad per Lightning-Anschluss. Apple verspricht eine Laufzeit von einem Monat oder mehr bei voller Ladung.

Das Magic Keyboard ist ab sofort im Apple Store verfügbar, zum Preis von 119 Euro.



Magic Keyboard vorgestellt
3,73 (74,55%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>