News & Rumors: 14. Oktober 2015,

Surface Book bei Microsoft vorerst ausverkauft

Microsoft Surface Book
Microsoft Surface Book

Microsoft hat sein ersten Kontingent an neuen Surface Books ausverkauft. Zumindest werden aber keine Vorbestellungen mehr angenommen.

Über den Microsoft Store auf der Webseite des Herstellers konnten Kunden in den USA das neue Surface Book vorbestellen, das dann ab dem 29. Oktober auch im Einzelhandel angeboten werden soll. Es handelt sich um ein Laptop mit integriertem Tablet mit 13,5 Zoll Display und Surface Pen für die Stifteingabe.

Bislang konnte man das Surface Book in den USA vorbestellen. Doch jetzt dürfen Interessenten nur noch ihre E-Mail-Adresse im Online-Formular hinterlegen und werden dann informiert, sobald es wieder vorrätig ist. Leider lassen sich keine Rückschlüsse ziehen, ob die Nachfrage nach dem Gerät tatsächlich groß ist, oder Microsofts Vorräte zu klein, weil man bei der Einführung der neuen Produktkategorie eher konservativ geplant hat. Außerdem: Bei Amazon, Best Buy und Fry Electronics in den USA lässt sich das Surface Book noch weiter vorbestellen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  gast22 (14. Oktober 2015)

    Ich vermute auch eher eine Promotion, um allen zu zeigen, wie toll das Gerät ist. Solange keine Zahlen an verkauften Geräten auf dem Tisch liegen ist alles nur heiße Luft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>