News & Rumors: 16. Oktober 2015,

iWork für iCloud nicht mehr Beta

iCloud.com
iCloud.com - Beta mit Einstellungen und iCloud Drive

Apple hat seine Produktiv-Apps in der iWork-Suite auf iCloud.com aus der Betaphase befreit. Die finalen Versionen bieten ein paar Funktionsupdates.

Auf iCloud.com sind Pages, Numbers und Keynote jetzt nicht mehr als Beta-Versionen gekennzeichnet. Die Produktiv-Software bietet neuerdings die Möglichkeit sich Dokumente im Mobile Safari oder im Android-Browser in der Vorschau anzusehen.

Viele neue Funktionen

Darüber hinaus gibt es jetzt die Möglichkeit Kommentare an Dokumenten anzubringen, Änderungen an Dokumenten nachzuvollziehen und eine Versionshistorie. Pages bietet zudem das Zählen von Wörtern als Funktion gegenüber dem Beta-Status und man kann in der Textverarbeitung Seiten und Abschnitte einfügen.
Weiterhin können Nutzer die Software im Web jetzt in zehn weiteren Sprachen verwenden. Es ist jetzt außerdem möglich, Pages ’06 und Pages ’08 Dokumente zu bearbeiten und Numbers ’08 Tabellenblätter. In Numbers lassen sich zudem Tabellen jetzt filtern und man kann animierte interaktive Diagramme einfügen. Bei Keynote hingegen lassen sich der Folienhintergrund ändern und Folien kopieren und einfügen.

Zur Nutzung von iCloud.com müssen Nutzer schon seit Februar nicht mehr länger Besitzer von Apple-Hardware sein. Eine Apple ID kann mittlerweile jeder einrichten.



iWork für iCloud nicht mehr Beta
4,2 (84%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>