News & Rumors: 21. Oktober 2015,

watchOS 2.0.1 für Apple Watch veröffentlicht

Apple Watch
Apple Watch - Akkulaufzeit 89% übrig, Foto: Alexander Trust

Apple hat watchOS 2.0.1 für die Apple Watch veröffentlicht. Das Update soll Verbesserungen bei der Batterielaufzeit beinhalten.

Einen Monat nach der Veröffentlichung von watchOS 2.0 hat Apple nun watchOS 2.0.1 herausgegeben. Das Update behebt einen Fehler, der bei Software-Updates zu einem unnatürlichen Abbruch des Updates geführt hat. Außerdem werden Probleme behoben, die die Batterieleistung negativ beeinflusst haben und schließlich werden nun Kalender-Einträge mit der Apple Watch fehlerfrei synchronisiert, was zuvor nicht in jedem Fall geschehen sein soll.

Darüber hinaus enthält watchOS 2.0.1 ebenfalls neue Emojis, wie auch iOS 9.1 oder OS X 10.11.1. Ebenso sollen nun die Standortdaten immer korrekt aktualisiert werden und die Instabilität bei der Verwendung von Live Photos als Bildschirmhintergrund korrigieren. Auch ein Problem mit dem Pulssensor bei der Verwendung von Siri soll der Vergangenheit angehören.



watchOS 2.0.1 für Apple Watch veröffentlicht
3,61 (72,17%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Karsten (22. Oktober 2015)

    Funktioniert das WatchOS 2.0.1 eigentlich mit dem iOS8.4?
    Hintergrund: ich würde gerne die Uhr aktualisieren (derzeit noch WatchOS 1.0.1), will aber nicht den Jailbreak meines iPhone 6 verlieren.
    Ich habe aber noch ein iPhone 5 mit iOS9.0.2. Könnte ich die Uhr hiermit verbinden, aktualisieren und das zurück zum iPhone 6 ohne dass die Uhr meckert, es müsse jetzt auch hier iOS9 drauf?

  •  Alexander Trust (22. Oktober 2015)

    @Karsten: Rein theoretisch, sollte die Uhr mit iOS 8.4 funktionieren, wenn dir die Watch-App darin das Update anzeigt. Also weil bei OS X war’s zum Beispiel so, dass ein Safari-Update erst angezeigt wurde, nachdem man auf OS X El Capitan gewechselt ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>