News & Rumors: 27. Oktober 2015,

Q4 2015: Apple Quartalszahlen mit $51,5 Milliarden Umsatz

Apple
Apple - Logo

Apple hat seine Quartalszahlen für das fiskalische Q4 2015 bekanntgegeben. Der iPhone-Hersteller aus Cupertino erzielte 51,5 Milliarden US-Dollar Umsatz und konnte 48 Millionen iPhones verkaufen.

Für sein viertes Fiskalquartal, das von Juli bis September dauerte, meldet Apple abermals einen Rekordgewinn. Bei 51,5 Milliarden US-Dollar Umsatz wurden 11,1 Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet. Im Jahr zuvor hatte Apple 42,1 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht und dabei 8,5 Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet. Der Gewinn pro Aktie liegt bei 1,96 US-Dollar, lag das Jahr zuvor bei 1,42 USD. Die Bruttomarge konnte Apple von 38 Prozent im Jahr zuvor auf jetzt 39,9 Prozent steigern. Damit liegt Apple über den Erwartungen der Analysten. Thomson Reuters hatte 1,88 USD pro verwässerter Aktie angenommen.

iPhone, iPad und Mac

Verkaufszahlen für das iPhone liegen in dem Quartal bei 48 Millionen Stück. Darin sind auch die neuen iPhone 6s und iPhone 6s Plus enthalten, die der Hersteller bis einschließlich 26. September verkauft hat. Explizit erwähnt werden auch die Verkäufe von 9,8 Millionen iPads und 5,7 Millionen Macs.

Verkaufszahlen der Apple Watch werden nicht explizit erwähnt, sondern zusammen mit dem iPod und Apple TV, sowie weiteren Posten zusammengefasst. Es ist erst das zweite Quartal, in dem Verkaufszahlen der Apple Watch eine Rolle spielen.



Q4 2015: Apple Quartalszahlen mit $51,5 Milliarden Umsatz
3,85 (76,92%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>