News & Rumors: 5. November 2015,

Eddy Cue mit iPad Pro auf Dropbox-Konferenz

iPad Pro
iPad Pro

Apples Vorstandsmitglied Eddy Cue war auf der Dropbox-Konferenz eingeladen und sprach mit dem Geschäftsführer des Cloud-Service, Drew Houston, vor Zuschauern. Dabei zeigte Cue auch das neue iPad Pro.

Mit Dropbox‘ Geschäftsführer sprach Apples Eddy Cue über das Enterprise Business und die Rolle des iPhones, von iOS und der Geschwindigkeit des technologischen Fortschritts.

Cue brachte ein iPad Pro mit und gemeinsam stellten beide die neue App Dropbox Paper vor. Die App wurde von Dropbox bereits angekündigt, soll aber erst 2016 erscheinen. Es handelt sich dabei um ein Tool zum kollaborativen Arbeiten an Dokumenten und Sammeln und Austauschen von Ideen und Konzepten. Dateien sollen in Echtzeit mit Kommentaren versehen werden können und einen Chat für alle, die an einem Dokument arbeiten wird die App ebenfalls bieten. Sie wurde speziell mit Blick auf Geräte mit größerem Display entwickelt. Derzeit befindet sie sich im Beta-Test.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>